Hallo aus dem Krankenhaus!

Hallo alle zusammen!

Nach einer sehr langer Pause melde ich mich heute, dass erste mal aus dem Krankenhaus wieder und möchte mich auf diesem Weg erst mal bei euch für eure Anteilnahme und die ermutigenden Worte bedanken. Eure Worte haben mir in der Zeit sehr viel Mut, Kraft und Hoffnung gegeben. Ich danke euch dafür.
Weiterlesen

Advertisements

Abwesenheit

Hallo liebe Bloggemeinde!
Heute meldet sich ausnahmsweise nicht Diana, sondern Michael ihr Ehemann!
Ich muss euch leider mitteilen, dass Diana sich für eine Weile keine Zeit für den Blog nehmen kann.Der Grund dafür ist, dass sie mit akuter Leukämie im Krankenhaus behandelt wird.Deshalb hat sie mich gebeten ein paar Worte an euch zu richten.
Diana möchte sich sehr herzlich bedanken, dass ihr Blog immer noch besucht, abonniert und kommentiert wird, obwohl sie schon in der letzten Zeit nicht mehr so oft im Blog aktiv war.
Wenn nichts dagegen spricht wird sie die anstehenden Awards und Partneranfragen beantworten, sobald es ihr wieder besser geht und sie mehr Zeit am PC verbringen kann.
Diana nimmt die Diagnose und Krankheit sehr gelassen an kämpft sich Tag für Tag durch die Nebenwirkungen der Chemotherapie.

Wir hoffen natürlich, dass der Blog so aktiv bleibt und Diana bald ein neues Gericht posten wird.

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend und viel Spaß beim durchstöbern der Rezepte.

LG Michael

 

Krautsalat + Kurzes Wohnungs-Update

Hallo alle zusammen!

Wie geht’s euch?
Ich hoffe ihr habt eine schöne besinnliche Adventszeit und genießt die ruhige Zeit mit euren Lieben.

Bei mir verlief dieser Monat etwas hektisch und chaotisch, obwohl wir die Wohnung von der Firma renoviert wird. Am Anfang ging die Renovierung schnell voran. Ich dachte schon, dass wir in der 3. Advent-Woche übersiedeln hätten können, aber dann stand eine Woche lang alles still so dass wir diese Woche doch nicht siedeln konnten. Diese Woche haben sie angefangen den Boden zu verlegen. Das heißt, wir werden erst im neuen Jahr übersiedeln. In der Zwischenzeit habe ich jeden Tag Kisten gepackt und am Abend haben wir die Kisten in die neue Wohnung bzw. in den Keller gebracht. Die Schränke sind auch schon so ziemlich leer und habe heute auch schon angefangen Regale von den Wänden zu schrauben. Weiterlesen

[Impro-Küche] Curry Hühnchen mit Kohlrabi Zucchini Ofengemüse

Meine Einkaufsliste für ca. 2 Personen:

Für das Curry Hühnchen:
4 kleine frische Bio Hühnerkeulen
1 Zitrone
1 TL Rosmarin Nadeln

Für die Marinade:
4 – 5 EL Olivenöl
1 TL Honig
1 TL gelbe Curry Paste
Chilipulver
Salz

Für das Kohlrabi Zucchini Ofengemüse:
200 g Zucchini
200 g Kohlrabi
Zitronengras Meersalz
1 Handvoll Thymian
Olivenöl

Die Zubereitungszeit: Ca. 1 Stunde 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 4
Weiterlesen

Adventkalender

Hallo alle zusammen!

Am Samstag war ich wieder in unserem Lieblings-Teehaus. Da wir für den 1. Advent einen leckeren Weihnachtstee wollten. adventkalender-kopie

Als wir uns das neue Teesortiment durchsahen, zeigte uns der Verkäufer einen total süßen Adventkalender der mit fruchtigen grünen und schwarzen Tee befüllt ist. 🙂

Mir hat diese Idee so gut gefallen, dass ich mir dachte, dass ich euch den Adventkalender unbedingt zeigen muss! 🙂

Es ist eine tolle Alternative zum herkömmlichen Adventkalender der mit Schokolade befüllt ist. Und gerade im Winter ist, wenn es draußen kalt und nass ist, freut man sich wenn man Nachhause kommt und sich mit einem schönen heißen Bio-Tee von innen heraus wärmen kann. Weiterlesen

Liebster Award

Danke liebe Cornelia von Buchis Kulinarik, dass du mich für den Liebsten Award nominiert hast. Es tut mir leid, dass ich erst jetzt Antworte aber ich hatte zuerst keine Zeit und bin dann leider krank geworden! Aber wie ich so gerne sage,… lieber spät als nie. 😉

Zuerst zu den Regeln!

1. Bedanke dich bei der Person, die dich nominiert hat.Hacken 1
2. Beantworte die 11 Fragen. Hacken 1
3. Überlege dir 11 neue Fragen. Hacken 1
4. Und nominiere neue Leute für den Liebsten Award. Hacken 1
5. Informiere die nominierten Blogger! Hacken 1
6. Füge die Grafik für den Liebsten Award ein!Hacken 1
7. Vergiss nicht die Regeln des Liebsten Awards einzufügen! 🙂Hacken 1

Zu den Fragen:
Weiterlesen

Liebster Award

Hallo alle zusammen!

Danke liebe Weltbeobachterin, dass du mich für den “Liebsten Award“ nominiert hast. Es tut mir leid, dass ich erst jetzt die Fragen beantworten konnte, aber mir fehlte etwas die Zeit und dann wurde ich krank. Aber lieber spät als nie! 🙂

Zu den Regeln:
1. Bedanke dich bei der Person, die dich nominiert hat.Hacken 1
2. Beantworte die 11 Fragen. Hacken 1
3. Überlege dir 11 neue Fragen. Hacken 1
4. Und nominiere neue Leute für den Liebsten Award. Hacken 1
5. Informiere die nominierten Blogger! Hacken 1
6. Füge die Grafik für den Liebsten Award ein!Hacken 1
7. Vergiss nicht die Regeln des Liebsten Awards einzufügen! 🙂Hacken 1
Weiterlesen

Frittaten Suppe + Zeitmangel

Hallo liebe Leser und Leserinnen!

Wie ihr vielleicht schon bemerkt habe, komm ich im Moment nicht dazu, dass ich jeden Tag ein Rezept veröffentliche. Ich bin durch den bevorstehenden Umzug und das Weihnachtsfest hin und her gerissen und finde kaum die Zeit, dass ich meine Rezepte nieder schreibe. Aber sobald ich irgendwie Luft habe, werde ich mich sofort an den Computer setzen und los legen und wer weiß vielleicht gibt es zwischen durch, so wie heute ein kurzes Lebenszeichen von mir. 😉

Im übrigen sind auch noch 2 Nominierungen für den Liebsten Award offen. Die Texte sind zwar schon geschrieben aber noch nicht korektur gelesen. 🙂

Es tut mir auf jeden Fall leid, dass ich im Moment etwas kürzer treten muss! 😦

Aber nun zum Rezept!

Die Frittaten Suppe ist einer meiner Lieblingssuppe. Wenn wir uns Palatschinken zum Essen machen und es bleibt etwas Teig über, machen wir immer mit den Resten eine Suppe. Die Zubereitung geht schnell, ist lecker und macht satt! Was will man mehr? 😉

Meine Einkaufsliste:

Für die Suppe:
1 Liter Wasser.
2 Markknochen oder Beinfleisch
Suppengrün (Karotten, Sellerie, Lauch, Zwiebel;)
Liebstöckel
Lorbeerblatt
Salz, Pfefferkörner und Muskat
Petersilie;

Für die Frittaten:
120 g Mehl
1 Ei
Salz
¼ L Milch
Öl

Die Zubereitungszeit: Ca. 1 Stunde
Schwierigkeitsgrad: 4

Weiterlesen

Bananenschnitte/ Torte + gute und schlechte Nachrichten von der neuen Wohnung.

Hallo alle zusammen!

Zuerst die guten Nachrichten! 

In der neuen Wohnung gehen die Renovierungsarbeiten sehr zügig voran. Die Handwerker haben überall schon die Zwischendecken und Vorhangstangen abgenommen. Sowie die die Tapeten abgekratzt. In zwei Räumen wurde auch schon der Boden raus gerissen. In 4 Räumen gehört der Boden noch raus und bevor der neue Boden gelegt wird, geht es denk ich noch an die Wände. 🙂

Nun zu den schlechten….
Weiterlesen

Früchtetee Apfel Ananas   

Die Zutaten:  tee-kopie
Apfelstücke
Karottenflocken
Ananaswürfel
Zitronenöl
Ringelblumen

Die Zubereitung:
4 bis 5 Teelöffel für 1 Liter Wasser. Den Tee mit heißem Wasser aufgießen (etwa 100°C). 5 bis 10 Minuten ziehen lassen und den Tee heiß genießen.

Falls wir euer Interesse für diese Tee-Sorte geweckt haben, schaut doch einfach auf die Webseite von Tea and More!

Man ruft im Sommer ein Gefühl von Kühle hervor,
im Winter warme Geborgenheit.
Man verbrennt Kohle und sieht das Wasser kochen,
man macht Tee und sieht, daß er gut schmeckt.
Es gibt kein anderes Geheimnis.

Sen Soki (Soeki) Rikyû

Quelle: Goldmännchen-Tee

Liebe Grüße
Diana und Michael