[Impro-Küche] Rustikale Pirol Pfanne

Meine Einkaufsliste für 2 Personen. Rustikale Pirol Pfanne
1 Zwiebel
150 g blauer Pirol
30 g Speck
10 g Butter
50 g Champignons
150 g Penne Nudeln (Es können auch andere Nudeln sein.)
5 Sardellen
1 TL Kapern
½ Bund Petersilie
Salz und Pfeffer

Zubereitungszeit: Ca. 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 4


Vegan: X
Vegetarisch: X

Die Zubereitung:
Für die Nudeln bringen wir einen Topf mit Salzwasser zum Kochen. Als nächstes wird der Zwiebel geschält und würfelig geschnitten.

In einer Pfanne bringen wir die Butter zum Schmelzen und braten den Zwiebel darin an.

Nun wird der Speck würfelig geschnitten und die Sardellen und Kapern fein gehackt. Sobald der Zwiebel glasig ist, geben wir den Speck in die Pfanne.

Anschließend werden die Champignons geputzt und in dünne Scheiben geschnitten. Die Champignons kommen als nächstes in die Pfanne und werden kurz für 2 bis 3 Minuten mit angebraten. Nun kommen die Sardellen und Kapern dazu.

Als nächstes schneiden wir den blauen Pirol in grobe Würfel und hacken die Petersilie.

Sobald die Nudeln fertig sind, werden sie abgeschreckt und werden kurz in der Pfanne mit angebraten. Danach kommt der Pirol in die Pfanne. Den Käse über die Nudeln schmelzen lasssen.

Dadurch, dass der Speck, die Sardellen und die Kapern schon so salzig sind braucht man dieses Gericht nicht noch extra salzen. Stattdessen würzen wir die Nudeln mit Pfeffer geben zum Schluss noch die Petersilie dazu. Anschließend kann man die Rustikale Pirol Pfanne auf einem Teller anrichten und servieren.

Wenn ihr möchtet könnt ihr mir gerne auf Facebook, Instagram und Pinterest folgen! Ich würde mich auf jeden Fall darüber freuen!

Bon Abetit 3
Man wird von allem satt, aber eins schmeckt besser als das andere.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s