Mamas Zwiebelrostbraten

Meine Einkaufsliste für 2 Personen.
500 g Rindschnitzel
2 ZwiebelZwiebelrostbraten
1 EL Sauerrahm oder Crème fraîche
1 EL Mehl
1 EL Maizena
2 Lorbeerblätter
1 TL Bohnenkraut
1 ½ L Rindsuppe
Öl, Salz und Pfeffer

Zubereitungszeit: Ca. 2 Stunden
Schwierigkeitsgrad:  4


Vegan: X
Vegetarisch: X

Die Zubereitung:
Die Rindschnitzel werden gewaschen, getrocknet und auf beiden Seiten gesalzen und gepfeffert. Auf einer Seite werden die Schnitzel in Mehl getaucht. Das Öl wird in einer Pfanne mit Deckel erhitzt und die Schnitzel werden auf beiden Seiten braun angebraten.

Die Zwiebeln werden geschält und in Ringe geschnitten. In einer Pfanne mit Öl werden sie goldbraun angebraten. Anschließend werden die Zwiebeln in die Fleischpfanne gegeben. Danach wird das Fleisch mit der Rindsuppe aufgegossen. Nun kommen die Lorbeerblätter und das Bohnenkraut in die Pfanne. Jetzt lassen wir das Fleisch zugedeckt ca. 2 Stunden köcheln.

Wenn das Fleisch schön zart ist, rühren wir 1 EL Sauerrahm oder Crème fraîche mit 1 EL Maizena und 100 ml Wasser an. Sobald keine Klümpchen in der Flüssigkeit zu sehen sind, geben wir kurz

Gütesiegel

das Fleisch aus der Pfanne und rühren die Flüssigkeit ein. Nun geben wir das Fleisch zurück in die Pfanne schmecken den Zwiebelrostbraten mit Salz und Pfeffer ab.

Beilagen Tipp: Nudeln, Kartoffelknödel, Kartoffeln;
Salat Tipp: Blattsalat;

Wenn ihr möchtet könnt ihr mir gerne auf Facebook, Instagram und Pinterest folgen! Ich würde mich auf jeden Fall darüber freuen!

Bon Abetit 3
Ein Lorbeerblatt kann wichtiger sein als ein Lorbeerkranz.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s