Bärlauchsuppe mit Ei

Meine Einkaufsliste für 2 Personen. Bärlauchsuppe mit Ei
1 gelbe Zwiebel
1 große Kartoffel
3 EL Butter
300 ml Milch
350 ml Hühnersuppe
3 EL Essig
2 EL Obers
150 g Bärlauch
2 EL Petersilien Blätter
Salz, Pfeffer aus der Mühle.

Die Zubereitungszeit: Ca. 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 4


Vegan: X
Vegetarisch: X

Die Zubereitung:
Den Zwiebel und Kartoffeln schälen und würfelig schneiden.

Die Butter in einem Topf zerlassen. Die Zwiebel darin einige Minuten dünsten lassen und dann die Kartoffel für ein paar Minuten dazu geben. Nun die Milch und die Suppe dazu geben und zugedeckt bei niedriger Hitze auf rund 2/3 sämig einkochen lassen.

Währenddessen 1 L Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Essig dazu geben und die Hitze auf niedrige Stufe reduzieren. Die Eier einzeln in einen Schöpflöffel schlagen und in das siedende Wasser gleiten lassen. Die Eier ca. 5 Minuten garen.

VORSICHTIG! Die Eier sollen sich im Wasser nicht berühren, da sie sonst aneinander kleben bleiben!

Das Schlagobers steif schlagen und kalt stellen.

Den Bärlauch Wasser und in die Suppe geben. Die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren. Nach Belieben salzen und pfeffern. Den Topf von Herd nehmen und Schlagobers unterziehen.

Die Suppe in vorgewärmte Teller anrichten. Jeweils ein pochierten Ei hineinsetzen. Mit Petersilie und Pfeffer garnieren und servieren.  Gütesiegel

Mein TippWenn man keinen Bärlauch Zuhause hat, kann man stattdessen auch einen frischen oder aufgetauten Blattspinat verwenden!

Wenn ihr möchtet könnt ihr mir gerne auf Facebook, Instagram und Pinterest folgen! Ich würde mich auf jeden Fall darüber freuen!

Bon Abetit 3
Zu einer guten Schüssel gehört ein gutes Glas.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Bärlauchsuppe mit Ei

  1. Pingback: Spinat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s