Osterkranz

Wusstest du, dass erst vor etwa 350 Jahren in Frankreich der Brauch aufkam, dass der Hase am Ostersonntag rote Eier ins Osternest legte?

Aufzeichnungen berichten, dass in Zürich die Kinder zu Ostern von ihren Paten zum Hasenjagen eingeladen wurden. Die bunten Eier wurden dafür im Garten versteckt, die dann die Kinder suchen durften.

Meine Einkaufsliste für 1 Nest. Osterkranz
500 g Mehl
35g frische Hefe
1 TL Zucker
200 ml Milch
100 g Butter
2 Eier
½ TL Salz
80 g Zucker
Schaler von 1 Zitrone
½ TL Anis

Zum Bestreichen:
1 Eiklar

Zum Verziehen:
Gehackte Mandeln oder Hagelzucker

Die Zubereitungszeit: Ca. 90 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 4  44

Das Backrohr auf 220 Grad vorheizen.
Backzeit: 20 bis 30 Minuten

Vegan: X
Vegetarisch: Hacken 1

Die Zubereitung:
Das Mehl in eine Schüssel geben. In die Miete eine Vertiefung eindrücken und die Hefe hinein bröckeln lassen. Mit einem TL Zucker etwas Milch und 1 Esslöffel Mehl anrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten aufgehen lassen.

Die Butter zerlassen und wieder abkühlen lassen. Die restliche Milch, Eier, Salz, Zucker, Zitronenschale und Anis miteinander verrühren. Die Milch mit der abgekühlten Butter zum restlichen Mehl dazu geben und zu einem glatten Teig verkneten und noch einmal für ca. 30 Minuten gehen lassen.

Den Teig im Verhältnis 2:3 teilen. Das größere Teigstück in 3 gleich große Teile teilen und zu je 60 cm Länge ausrollen und daraus einen Zopf flechten. Aus dem anderen Stück werden 2 gleich große Teile zu je 60 cm Länge ausgerollt und eine Kordel daraus drehen. Gütesiegel

Das geflochtene Stück wird kreisförmig auf das Backblech gelegt und anschließend kommt die Kordel darüber. Danach wird der Kranz mit Eiklar eingestrichen und mit gehackten Mandeln oder Hagelzucker bestreut.

Im vorgeheiztem Rohr 20 bis 30 Minuten auf der mittleren Schiene backen.
Sobald das Nest abgekühlt ist, kann man es mit Geschenks-Bänder verzieren, bunte Ostereier darauf legen und auf Heu betten und servieren! 🙂

Wenn ihr möchtet könnt ihr mir gerne auf Facebook, Instagram und Pinterest folgen! Ich würde mich auf jeden Fall darüber freuen!

Bon Abetit 3
Wer an Ostern nach Eiern sucht, hat an Weihnachten die Bescherung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s