Kartoffel-Lauchsuppe mit Faschiertem

Ich habe hier noch ein Rezept von letzter Woche. Leider kam ich nicht früher dazu es zu veröffentlichen. 🙂

Meine Einkaufsliste für 4 Portionen. Kartoffel - Lauch Suppe mit Faschiertem
1 gelbe oder weiße Zwiebel
1 ½ Lauch Stangen
300 g festkochende Kartoffeln
2 EL Sonnenblumenöl
800 ml Gemüsesuppe
300 g gemischtes Faschiertes
4 EL Créme Fraíche
1 TL Paprika Pulver
Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Die Zubereitungszeit: Ca. 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 4


Vegan: X
Vegetarisch: X

Die Zubereitung:
Den Zwiebel schälen und würfelig schneiden. Den Lauch waschen und das Weiße und hellgrüne in 1 cm dicke Ringe schneiden. Die dunkelgrünen Lauchenden in 1 cm dicke Streifen schneiden und beiseite Stellen. Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden.

1 EL Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel kurz darin anschwitzen und dann die Kartoffeln dazu geben. Die Kartoffeln mit Suppe aufgießen und weißen und hellgrünen Lauch dazu geben. Die Suppe aufkochen lassen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. 5 Minuten bevor die Garzeit zu Ende ist, wird 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzt und das Faschierte scharf, angebraten bis es gar ist und dann den dunkelgrünen Lauch dazu geben. Das Faschierte mit Salz, Pfeffer und Paprika Pulver würzen.

Die Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hälfte des Faschierten einrühren.

Die Suppe auf einen Teller geben. Das restliche Faschierte darauf verteilen und je 1 Esslöffel Créme Fraíche dazu geben. Mit etwas Paprika Pulver bestreuen und servieren.

Wenn ihr möchtet könnt ihr mir gerne auf Facebook, Instagram und Pinterest folgen! Ich würde mich auf jeden Fall darüber freuen!

Bon Abetit 3
Je mehr du isst, desto weniger Geschmack; je weniger du isst, desto mehr Geschmack.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s