Faschierte Knödel mit Ei

Ich habe Faschiertes fast immer Zuhause eingefroren, weil es ein vielseitig einsetzbares Fleisch ist aus dem man leckere Gerichte zaubern kann. Dadurch dass ich noch immer Ostereier Zuhause hatte, dachte ich mir dass ich Faschierte Knödel mit Ei daraus mache.

Meine Zutaten für 2 Portionen:
2 hartgekochte EierFaschierte Knödel mit Ei
1 rohes Ei
150 g Faschiertes gemischt
1 Zwiebel
4 EL Semmelbrösel
1 Handvoll Petersilienblätter
1 Handvoll Korianderblätter
3 EL Milch
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Butter

Die Zubereitungszeit: Ca. 1 Stunde
Schwierigkeitsgrad: 4

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen.
Backzeit: Ca. 45 Minuten

Vegan: X
Vegetarisch: X

Die Zubereitung:
Falls man keine Ostereier Zuhause hat, kocht man die Eier hart. Abschrecken und schälen.

Zwiebel schälen und fein würfelig schneiden. Das Faschierte mit den gehackten Zwiebeln, Ei, Milch, Semmelbrösel, Kräuter, Salz und Pfeffer vermischen und in 2 Portionen teilen.

Die Eier mit dem Fleischteig umhüllen, Knödel daraus formen und gut fest drücken.

Die Alufolie einfetten und die Knödel darin einwickeln und im Rohr auf 200 Grad 45 Minuten garen lassen.

Sobald die Knödel fertig sind, werden sie aus der Alufolie genommen und serviert.

Beilagen-Tipp: Salzkartoffeln, Bratkartoffeln, Kartoffelpüree.
Salat-Tipp: Endiviensalat, Blattsalat;

Wenn ihr möchtet könnt ihr mir gerne auf Facebook, Instagram und Pinterest folgen! Ich würde mich auf jeden Fall darüber freuen!

Bon Abetit 3

Ich lobe eine reine, gute, gemeine Hausspeise.
Martin Luther

Advertisements

Ein Gedanke zu “Faschierte Knödel mit Ei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s