Geburtstagstorte: Happy Schoko Vanille

Freitag hatte mein Mann Michael Geburtstag und ich dachte mir dass ich für ihn eine Creme Torte backe. Ich bin eigentlich nicht so der Fan von Creme Torten, weil ich sie viel zu süß und fettig finde. Aber dadurch dass meine Mutter immer wollte, dass ich mehr Creme Torten mache, dachte ich mir einfach einmal dass ich einen Versuch wage. Nun ja,… sie sieht zwar nicht aus wie von einem Konditor aber Michael und unseren Gästen schmeckte die Torte und das ist die Hauptsache! 😉

Meine Einkaufsliste für 16 Stück. Happy Schoko Vanille

Für den Biskuitboden:
4 Eier
150 g Staubzucker
150 ml flüssige Butter mit etwas Öl vermischt
70 g griffiges Mehl
40 g Vanille Puddingpulver
½ Pkg. Backpulver


Für den Schoko Nougat Boden:
5 Eier
100 g Butter
120 g Staubzucker
50 g Nougat
120 g Schokolade
50 g Kristallzucker
150 g geriebene Haselnüsse
50 g Semmelbrösel
½ Pkg. Backpulver


Für die Vanille Creme:
250 ml Milch
30 g Vanillepuddingpulver
1 Vanilleschote
150 g Kristallzucker
1 EL Rum
250 g Butter (zimmerwarm)


Für die Schoko Orangen Creme:
250 g Butter
150 g Staubzucker
200 g Kochschokolade
Etwas Orangenlikör
Etwas Orangensaft
100 g Orangen Aranzini


Für die Schokoladenglasur:
300 g Kochschokolade
120 g Butter
125 ml neutrales Pflanzenöl


Die Zubereitungszeit: Ca. 4 Stunden
Schwierigkeitsgrad: 4 4 4

Vegan: X
Vegetarisch:Hacken 1

Die Zubereitung:

Der Biskuitboden:

Das Backrohr auf 175 Grad vorheizen.
Backzeit: Ca. 40 Minuten.

Die Eier mit Zucker schaumig schlagen. Nach und nach werden die anderen Zutaten vorsichtig untergehoben. Den Teig in die Tortenform mit einem Durchmesser von ca. 26 cm geben und ca. 40 Minuten auf der Ober/ Unterhitzen backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.


Der Schoko Nougat Boden:

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.
Backzeit: Ca. 40 Minuten

Schokolade schmelzen und warm halten. Währenddessen werden die Eier in Dotter und Eiklar getrennt. Kristallzucker mit Eiklar zu einem Schnee schlagen. Die geschmolzene Schokolade unterziehen. Die zimmerwarme Butter, Staubzucker, erweichten Nougat verrührt. Den Dotter nach und nach dazu geben. Die Masse aufschlagen. Den Schokoschnee abwechselnd mit Nüssen, Bröseln und Backpulver unterheben. Den Teig in die Form geben und ca. 40 Minuten auf der Ober/ Unterhitze backen lassen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Mein TippDen Teig kann man ruhig schon am Vortag vorbereiten. Dadurch hat er länger Zeit um abzukühlen!


Die Vanillecreme:
Aus der Milch, Vanillepuddingpulver und dem Mark einer Vanilleschote einen Pudding kochen und zugedeckt abkühlen lassen. Butter, Zucker, Rum und Dotter sehr schaumig schlagen. Vanillepudding löffelweise einrühren.

Mein TippDen Vanillepudding kann man ebenso am Vortag vorbereiten.


Die Schoko Orangen Creme:
Die Schokolade schmelzen und abkühlen lassen. Aranzini fein hacken. Butter mit Zucker schaumig schlagen. Die geschmolzene nicht zu heiße Schokolade unterrühren. Mit Orangenlikör und Orangensaft abschmecken. Die fein gehackten Aranzini unterrühren.


Die Schokoladen Glasur:
Die Zutaten in einem Wasserbad bei geringer Temperatur schmelzen.


Der Aufbau der Torte:
Die beiden Tortenböden einmal durchschneiden. Zuerst kommt der Schoko Nougat Boden dann die Vanillecreme. Als nächstes wird der Biskuitboden auf die Vanillecreme gelegt und anschließend wird die Schokoladen Orangen Creme auf den Teig gestrichen. Nun wiederholt sich das Ganze. Zum Schluss kommt die Schokoladen Glasur darüber. Die Torte kalt stellen und wenn die Glasur hart ist, kann die Torte serviert werden!

Wenn ihr möchtet könnt ihr mir gerne auf  FacebookInstagram und Pinterest folgen! Ich würde mich auf jeden Fall darüber freuen!

Bon Abetit 3

Das Leben ist ungewiss, also essen wir den Nachtisch zuerst!

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Geburtstagstorte: Happy Schoko Vanille

    • dianafoodblog schreibt:

      Hey Luna 🙂

      Dadurch dass weniger Nougat als Schokolade in den Teig rein kommt, schmeckt der Boden mehr wie ein Schokoladenkuchen. Aber trotzdem schmeckte der Tortenboden sehr gut.

      Der nächste Anlass kommt bestimmt. 😉

      Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!

      Liebe Grüße
      Diana

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s