Salzburger Bradl mit Sauerkraut und Semmelknödel

Meine Einkaufsliste für 6 Personen. 

Für das Bradl:Salzburger Bradl mit Sauerkraut und Semmelknödel
1,5 kg Schweineschopf
2 EL Senf
2 EL grobes Meersalz
10 schwarze Pfefferkörner
1 TL Kümmel (ganz)
6 Wacholderbeeren
6 Körner Neugewürz Piment
1 TL Thymian
1 TL Majoran
6 EL Olivenöl
8 Karotten
½ Sellerieknolle
4 Zwiebel
100 ml Weißwein
500 ml Rindsuppe
2 Lorbeerblätter

Für die Semmelknödel:
250 g Semmelwürfel
125 ml Milch
1 Zwiebel
3 EL weiche Butter
4 EL gehackte Petersilie
2 Eier
3 TL Mehl
Salz, Pfeffer und Muskat;

Für das Sauerkraut:
400 g Sauerkraut
1 TL Butter
1 TL Kümmel (ganz)
1 Lorbeerblatt
Salz und Zucker;

Die Zubereitungszeit: Ca. 3 Stunden
Schwierigkeitsgrad: 4

Das Backrohr auf 120 Grad auf der Ober/ Unterhitze vorheizen.
Backzeit: Ca. 90 Minuten

Vegan: X
Vegetarisch:X

Die Zubereitung:

Das Bradl:
Am Vortag wird der Schweineschopf gewaschen, getrocknet und an der Schwarte kreuzweise eingeschnitten.
Die Gewürze Meersalz, Pfefferkörner, Kümmel, Wacholderbeeren, Neugewürz, Thymian und Majoran im Mörser fein zermahlen. Die Gewürze auf ein Backpapier auflegen. Den Schweineschopf mit Senf einreiben und dann in den Gewürzen wälzen. Anschließend mit 4 EL Öl in den Bräter legen.

Karotten, Sellerie und Zwiebel schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Das Gemüse um den Braten verteilen und zugedeckt im Kühlschrank über Nacht ziehen lassen.

Am nächsten Tag, gibt man noch 2 EL Öl in die Pfanne und bratet den Schopf scharf von allen Seiten an. Nachdem das Fleisch aus der Pfanne genommen wurde, brät man das Gemüse darin an und löscht es mit Wein und 250 ml Suppe ab. Das Gemüse und der Bratensaft kommen zurück in den Bräter. Lorbeerblätter dazu legen und den Bräter ins vorgeheizte Backrohr für 90 Minuten geben. Nach 45 Minuten das Fleisch mit Bratensaft übergießen und umdrehen.

Die Knödel:
Währenddessen kann man die Semmelknödel machen. Dafür werden die Semmelwürfel in eine Schüssel gegeben und mit Milch übergossen. Die Zwiebel schälen und fein würfelig schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen und die Zwiebelwürfel kurz darin dünsten. 2 Esslöffel Petersilie zum Zwiebel dazu geben und kurz mit dünsten. Die Zwiebel, Eier und 2 TL Mehl mit den Semmelwürfel vermengen. Die Masse ca. 10 Minuten ziehen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mit feuchten Händen 6 Knödel daraus formen und mit Mehl bestäuben. Die Knödel in heißem aber nicht kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten halb zugedeckt garen lassen. Mit einem Siebschöpfer herausheben und gut abtropfen lassen.

Das Sauerkraut:
Für das Sauerkraut werden alle Zutaten in einem Topf unter gelegentlichen rühren langsam erhitzt und mit Salz und Zucker abgeschmeckt.

Wenn das Fleisch fertig ist, wird es aus dem Ofen genommen und auf einem Servierteller mit Bratenfond und Gemüse, Knödel und Sauerkraut angerichtet.

Wenn ihr möchtet könnt ihr mir gerne auf  FacebookInstagram und Pinterest folgen! Ich würde mich auf jeden Fall darüber freuen!

Bon Abetit 3
Ich lobe eine reine, gute, gemeine Hausspeise.
Martin Luther

Advertisements

4 Gedanken zu “Salzburger Bradl mit Sauerkraut und Semmelknödel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s