[Impro-Küche] Schweineschopf Brötchen mit Senf und Kren

Dadurch dass mir von “Salzburger Bradl“ etwas übergeblieben ist, dachte ich mir, dass sich der Schopfbraten gut als eine leckere Jause eignet!

Meine Zutaten für 1 Brötchen:  Schweineschopf Brötchen mit Senf und Kren
1 Roggenvollkornbrötchen
6 Scheiben Schweinestopf
1 EL Senf
1 TL Kren
Ggf. Salz und Pfeffer aus der Mühle.

Die Zubereitungszeit: 15 Minuten
Schwierigkeitsgrad:4

Vegan: X
Vegetarisch:X

Die Zubereitung:
Von Schopfbraten sechs dünne Scheiben runter schneiden. Das Brötchen in der Mitte Gütesiegelaufschneiden. Die Unterseite des Brötchens mit Senf bestreichen und den Schopfbraten darauf legen. Anschließend den Kren auf das Fleisch drauf legen und ggf. mit Salz und Pfeffer würzen. Den Deckel des Brötchen darauf legen und servieren.

Wenn ihr möchtet könnt ihr mir gerne auf  FacebookInstagram und Pinterest folgen! Ich würde mich auf jeden Fall darüber freuen!

Bon Abetit 3
Es muss ein magerer Braten sein, da nichts von abtropft.
Martin Luther

Advertisements

2 Gedanken zu “[Impro-Küche] Schweineschopf Brötchen mit Senf und Kren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s