Focaccia mit Salsa

Meine Einkaufsliste für 1 Focaccia. Focaccia mit Salsa
½ Würfel frischen Germ
100 ml Olivenöl
600 g Weizenmehl
1 Rosmarinzweig
1 TL grobes Meersalz
Salz
Mehl zum Bestreuen

Salsa für 4 Personen.
400 g Tomaten
½ gelbe Paprika
100 g grüne Oliven entsteint
1 Bund Basilikum
1 Handvoll Petersilie
2 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Die Zubereitungszeit: Ca. 2 Stunden
Schwierigkeitsgrad: 4

Gehzeit: Ca. 30 Minuten

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen.
Backzeit: Ca. 35 Minuten

Vegan: Hacken 1
Vegetarisch:Hacken 1

Die Zubereitung:
Den Germ und 350 ml warmes Wasser in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken des Handmixers den Germ darin auflösen.

50 ml Olivenöl und das Mehl abwechselnd dazu geben und zu einem glatten, weichen Teig verkneten. Den Germ mit Mehl bestreuen und ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Gütesiegel

Das Backblech mit Mehl bestäuben. Den aufgegangen Teig etwas zusammen drücken und Salzen. Auf das Backblech legen. Wenn man möchte kann man den Teig zu einem 30 cm großen Fladen flach drücken. Den Teig ca. 1 Stunde gehen lassen.

In der Zwischenzeit werden die Rosmarinnadeln von den Stielen gezupft.

Mit den Fingern werden Löcher in den Teig gedrückt. Den Teig mit Olivenöl bestreichen und anschließend das Brot mit Meersalz und Rosmarinnadeln bestreuen.

Mein Tipp Wenn man möchte kann man eine Knoblauchzehe schälen, grob hacken und mit Olivenöl vermischen. Diese Mischung lässt man kurz ziehen und dann durch ein Sieb gießen. Mit dieser Ölmischung kann man das Brot vor der Backzeit bestreichen am sonsten kann man normales Olivenöl dafür auch verwenden!

Das Backblech kommt für ca. 35 Minuten auf die mittlere Schiene und lässt es goldbraun backen. Ich habe leider bei meinen Brot vergessen, den Teig mit Olivenöl zu bestreichen, dadurch sieht mein Brot so weiß ist.

In der Zwischenzeit wird die Salsa zubereitet. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Tomaten und Paprika werden gewaschen und getrocknet. Die Stielansätze der Tomaten sowie das Kerngehäuse der Paprika werden entfernt. Die Tomaten, Paprika, Oliven werden klein würfelig geschnitten. Alles zusammen in eine Schüssel geben.

Basilikum und Petersilie in feine Streifen schneiden und in die Gemüsemischung geben. Olivenöl dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Sobald die Focaccia fertig ist, wird es mit der Salsa serviert!

Mein TippWenn man möchte kann man einen Parmesan oder einen anderen würzigen Käse dazu serviert werden!

Wenn ihr möchtet könnt ihr mir gerne auf  FacebookInstagram und Pinterest folgen! Ich würde mich auf jeden Fall darüber freuen!

Bon Abetit 3
Das Essen ist eines der vier Zwecke des Daseins. Welches die drei anderen sind, darauf bin ich noch nicht gekommen.
Charles Baron de Montesquieu

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s