Macadamia Kräutersuppe mit Fenchel und Feta

Meine Einkaufsliste für 4 Personen. Macadamia Kräutersuppe
1 Zwiebel
1 Fenchelknolle
1 Teelöffel Macadamiacreme
350 g mehlige Kartoffeln
3 EL Olivenöl
1 L Gemüsesuppe
2 Biozitronen
8 bis 10 Händevoll gemischte Kräuter (Zum Beispiel: Basilikum, Dill, Petersilie, Schnittlauch, Minze etc.)
½ Bund Schnittlauch
200 g Feta
Salz

Die Zubereitungszeit: Ca. 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 4

Vegan: X
Vegetarisch:Hacken 1

Die Zubereitung:
Den Zwiebel schälen und fein hacken. Den Fenchel putzen. Den Strunk entfernen und fein hacken. Die Kartoffeln schälen, waschen, trocknen und würfelig schneiden.

2 EL Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen. Zwiebel und Fenchel darin 5 Minuten anschwitzen. Die Suppe und die Kartoffeln dazu geben. Nach belieben salzen und ca. 15 bis 20 Minuten kochen bis die Kartoffeln weich sind. Gütesiegel

1 Zitrone heiß waschen, trocknen und die Schale fein abreiben und eine Zitronenhälfte auspressen. Die restliche Zitronenhälfte in Spalten schneiden.

Bis auf die Suppen Garnitur werden die Kräuterblätter und der Schnittlauch in die Suppe eingerührt.

Die Suppe von Herd nehmen. 150 g Feta rein bröseln, Macadamiacreme dazu geben und mit einem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

Die Suppe in einer Schüssel anrichten, mit dem restlichen Feta und Kräutern bestreuen und ggf. mit dem restlichen Olivenöl beträufeln. Die Suppe mit den Zitronenspalten servieren!

Wenn ihr möchtet könnt ihr mir gerne auf  FacebookInstagram und Pinterest folgen! Ich würde mich auf jeden Fall darüber freuen!

Bon Abetit 3
Fleisch von heute, Brot von gestern Wein vom Jahr zuvor. Das hält gesund!

Advertisements

3 Gedanken zu “Macadamia Kräutersuppe mit Fenchel und Feta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s