Blüten Potpourri

Ich finde es immer schade, wenn man Schnittblumen geschenkt bekommt und die Blumen nach 3 bis 4 Tagen verwelken. Also dachte ich mir, dass ich den Blumen noch ein zweites Leben schenke und ein Blüten Potpourri daraus mache. Die Wohnung riecht durch dieses Potpourri super gut und sehr intensiv nach Rose. Einfach Hammer! 🙂
1
Meine Bastel-Liste:
Blumen (getrocknet)
Duftöl (Zum Beispiel Rose.)
Altes Marmeladenglas
Schüssel
Papier

Und so geht’s:
Wenn man keine Blumen Zuhause hat, die im Moment am verwelken sind, geht man am besten raus in den Garten und pflückt Gänseblümchen, Veilchen etc.

2Andernfalls nehmt ihr wie ich eure Schnittblumen und zupft die Blütenblätter ab. Ihr gebt die Blütenblätter in eine Schüssel oder auf ein Papier und lässt sie ca. eine Woche trocknen oder ihr gebt die Blüten bei 50 Grad ins Backrohr und lasst die Blüten dort trocknen. 4

Ich habe meine Blüten vor Wochen getrocknet. Ihr gebt die Blüten in die Schüssel und gebt ca. 20 Tropfen Duftöl hinzu. Ihr schüttelt die Schüssel gut durch und gebt die Blüten anschließend auf ein Papier und lässt das Öl über Nacht gut eintrocknen.

Nächsten Tag gebt ihr die dufteten Blütenblätter in das Marmeladenglas und schließt es mit dem Deckel. 5

Diese DIY kann man gut gemeinsam mit Kindern machen.

Entweder man behält sich das Potpourri selbst oder man verschenkt es. 🙂

Es ist definitiv eine nette Idee für Muttertag und ist ein nettes Mitbringsel wenn man wo zum Essen eingeladen ist.6

Mein TippDas Potpourri haltet länger wenn man zwischen durch immer wieder ein paar Tropfen Duftöl darauf gibt.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren!

Wenn ihr möchtet könnt ihr mir gerne auf  FacebookInstagram und Pinterest folgen! Ich würde mich auf jeden Fall darüber freuen!

Liebe Grüße
Diana

Advertisements

7 Gedanken zu “Blüten Potpourri

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s