[Impro-Küche] Hähnchen Risotto

Meine Einkaufsliste für 2 gute essende Personen, am sonsten für 3 Personen. 😀 😀 😀
2 Zwiebel
150 g Risotto Reis
200 g TK gemischtes GemüseHähnchen Risotto
300 g gekochtes Hühnerfleisch
500 ml Hühnersuppe
50 g Parmesan
4 EL Öl
1 TL Oregano
1 TL Majoran
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Die Zubereitungszeit: Ca. 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 4

Vegan: X
Vegetarisch:X

Die Zubereitung:
2 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen. Alternativ kann man auch 1 Esslöffel Butter verwenden. Einen Zwiebel schälen und fein würfelig schneiden. Den Zwiebel im Topf anschwitzen. In der Zwischenzeit, wird der Reis gewaschen, abgetropft und dann in den Topf gegeben. Den Reis anschwitzen bis er glasig ist und dann mit der Hühnersuppe auf gießen und salzen. Den Deckel auf den Topf geben kurz aufkochen lassen und dann die Hitze reduzieren, den Reis gar kochen lassen.

In der Zwischenzeit wird das Gemüse nach der Packungsanleitung gekocht.

Nun wird der zweite Zwiebel geschält und würfelig geschnitten. 2 Esslöffel Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin anschwitzen. Das Hühnerfleisch wird grob geschnitten und in der Pfanne angebraten. Mit Majoran und Oregano würzen.

Den fertig gekochten Reis und das Gemüse in die Pfanne geben. 25 g Parmesan dazu mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das fertige Hähnchen Risotto auf einem Teller anrichten. Mit dem restlichen Parmesan bestreuen und servieren.

Mein TippIch finde, dass dazu auch sehr gut eine Trüffel passt. 🙂

Salat-Tipp: Blattsalat;

Wenn ihr möchtet könnt ihr mir gerne auf  FacebookInstagram und Pinterest folgen! Ich würde mich auf jeden Fall darüber freuen!

Bon Abetit 3
Ein kleines Stück Fleisch ist besser als eine Schüssel voll Kohl.

Advertisements

8 Gedanken zu “[Impro-Küche] Hähnchen Risotto

    • dianafoodblog schreibt:

      Hey Luna

      Danke, es war auch lecker.

      Ich finde dieses Gericht einfach praktisch weil man ab und zu mal eine Hühnersuppe zum Kochen braucht aber nicht das leckere Fleisch und so kam ich halt auf die Idee das Fleisch in einem Risotto zu verwerten. Und die Hühnersuppe die überbleibt kann man super zum Reiskochen verwenden. Ich finde da schmeckt der Reis viel besser als wenn man ihn nur in Salzwasser kocht.

      Wie auch immer…

      Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren und würde mich auf jeden Fall über ein Feedback freuen. 🙂

      Ich wünsche dir noch einen schönen Donnerstag. 🙂

      Liebe Grüße
      Diana

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s