Petersilwurzelcremesuppe

Meine Einkaufsliste für 2 Portionen: Petersilwurzelcremesuppe
1 Zwiebel
150 g Petersilienwurzeln (Oder geschälter Sellerie.)
300 ml Hühnersuppe
100 ml lieblichen Weißwein
1 EL Sauerrahm
1 Handvoll Maggiekraut
1 EL Maizena
20 g kalte Butter
2 EL Öl

Die Zubereitungszeit: Ca. 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 4

Vegan: X
Vegetarisch:X

Die Zubereitung:
Den Zwiebel schälen und würfelig schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen, den Zwiebel darin anschwitzen. Die Petersilienwurzeln schälen und in dünne Scheiben schneiden und in den Topf geben. Kurz anschwitzen und dann mit Wein und Hühnersuppe aufgießen, dass Maggiekraut dazu geben und weich kochen lassen.

Mein TippWenn ihr Kinder Zuhause habt, lässt ihr den Weißwein weg und ersetzt ihn durch weitere 100 ml Hühnersuppe.

Maizena mit Wasser anrühren. Das Maizena-Wasser und den Sauerrahm in den Topf geben und mit dem Mixstab fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mein TippMan kann auch statt dem Sauerrahm und Maizena 125 ml Schlagobers verwenden.

Die Suppe vor dem Servieren kurz erhitzen und die Butterwürfel einrühren. Die Suppe mit dem Mixstab aufschäumen.

Mein TippFalls ihr allerdings noch ein gekochtes Hühnerfleisch Zuhause habt, könnt ihr es grob würfelig schneiden und in die Suppe dazu geben. Dann lässt ihr einfach den Punkt mit dem aufschäumen weg. 😉

Die Suppe in einer Schüssel oder Kaffeetasse servieren und mit Petersilienblättern dekorieren.

Wenn ihr möchtet könnt ihr mir gerne auf  FacebookInstagram und Pinterest folgen! Ich würde mich auf jeden Fall darüber freuen!

Bon Abetit 3
Der Mensch soll aus Gesundheit freudig, aus Überzeugung mäßig und aus Verständnis gut essen.

Carl Friedrich von Rumohr

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s