[Impro-Küche] Lachsspaghetti

Meine Einkaufsliste für 2 Personen.
1 ZwiebelLachsspaghetti
300 g Lachsfilet ohne Haut
200 g Cherry Tomaten
100 ml Weißwein
500 ml Wasser
1 TL Kapern
6 Sardellen
100 ml Schlagobers
1 EL Tomatenmark
1 EL Dill
150 g Spaghetti
Majoran, Oregano, Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer;
2 EL Olivenöl

Die Zubereitungszeit: Ca. 30 Minuten.
Schwierigkeitsgrad: 4

Vegan: X

Vegetarisch:X

Die Zubereitung:
Die Spaghetti in heißem Salzwasser al dente kochen!

Den Zwiebel schälen und fein hacken. Öl in der Pfanne erhitzen. Den Zwiebel darin anschwitzen.

In der Zwischenzeit das Lachsfilet waschen, trocknen und würfelig schneiden. In die Pfanne geben. Sardellen und Kapern fein hacken und dazu geben.

Mit Weißwein ablöschen und den Rest mit Wasser aufgießen. Die Gewürze dazu geben.

Den Lachs auf niedriger Temperatur garen lassen.

Die Cherry Tomaten waschen, trocknen und halbieren. Den Dill fein hacken.

Sobald die Flüssigkeit etwas reduziert ist, kommt das Tomatenmark und das Schlagerobers in den Topf. Man lässt die Soße etwas eindicken!

Die Cherry Tomaten dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Schluss kommt noch etwas Dill dazu.

Nun die Spaghetti mit der Lachs-Soße auf einem Teller anrichten und servieren!

Wenn ihr Lust und Laune habt, könnt ihr auch auf FacebookInstagram und Pinterest vorbei schauen und mich dort abonnieren! Ich würde mich auf jeden Fall darüber freuen!

Bon Abetit 3
Ein Bissen, der nährt, ist hundert andere wert.

Advertisements

5 Gedanken zu “[Impro-Küche] Lachsspaghetti

    • dianafoodblog schreibt:

      Hey

      Es freut mich, dass dir dieses Rezept gefällt. 🙂

      Falls du es nachkochst, würde ich mich über ein Feedback freuen! 🙂

      Ich hoffe auf jeden Fall dass es dir schmeckt! 🙂

      Ich wünsch dir noch einen schönen Tag. 🙂

      Liebe Grüße
      Diana

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s