[Impro-Küche] Trinken

Hallo alle zusammen!

Man soll, laut den meisten Ärzten am Tag 1,5 bis 2 Liter trinken. Gerade jetzt im Sommer ist es wichtig, dass man die doppelte Menge Wasser zu sich nimmt. Es ist sehr wichtig seinen Körper regelmäßig mit Wasser zu versorgen und nicht alles auf einmal zu trinken. Denn das überflüssige Wasser wird vom Körper wieder ausgeschieden. Ideal wäre es, wenn man jede Stunde ein Glas Wasser trinkt.

Wenn die Temperaturen wieder nach oben klettern, kommt es nicht nur darauf an wieviel man trinkt, sondern auch was man trinkt. Empfohlen wird Leitungs-/ Mineralwasser, Früchte- oder Kräutertee. Allerdings schmeckt das oft einfach nur langweilig im Gegensatz zu den super süßen, kalorienreichen Softdrinks.

Wer etwas Geschmack im Wasser oder im Tee haben möchte kann sich ganz einfach sein Wasser mit einer Scheibe Zitrone, Orange oder einigen Beeren aufpeppen.

Im Grunde kann man sich alles ins Wasser rein machen was man möchte. 🙂
Wichtig ist doch nur das es einem selbst schmeckt! 😉

Hier sind ein paar leckere Kombinationen:

Mineral mit Zitronen Minz Beeren  Mineral mit Zitronen Minz Beeren

Meine Einkaufsliste:
Mineral
4-5 Beeren
1 Scheibe Zitrone
1 bis 3 Blätter Minze

Die Zubereitungszeit: Ca. 5 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 4

Vegan: Hacken 1
Vegetarisch:Hacken 1

Die Zubereitung:
Alle Zutaten in ein Glas geben und mit Mineral aufgießen!


Mineral mit Gurke und Dill   Mineral mit Gurke und Dill

Meine Einkaufsliste:
Mineral
1 Scheibe Gurke
1 kleinen Zweig Dill

Die Zubereitungszeit: Ca. 5 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 4

Vegan: Hacken 1
Vegetarisch:Hacken 1

Die Zubereitung:
Alle Zutaten in ein Glas geben und mit Mineral aufgießen!


Zitrone Minz MineralMineral mit Zitronen Minz Beeren

Meine Einkaufsliste

Mineral
1-3 Minz Blätter
1 Scheibe Zitrone

Die Zubereitungszeit: Ca. 5 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 4

Vegan: Hacken 1
Vegetarisch:Hacken 1

Die Zubereitung:
Alle Zutaten in ein Glas geben und mit Mineral aufgießen!


Mineral mit Ribisel und Basilikum Mineral mit Ribisel und Basilikum

Meine Einkaufsliste:
Mineral
3 Rispen Ribisel
1 Blatt Basilikum

Die Zubereitungszeit: Ca. 5 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 4

Vegan: Hacken 1
Vegetarisch:Hacken 1

Die Zubereitung:
Alle Zutaten in ein Glas geben und mit Mineral aufgießen!


Das tolle an diesen Getränken ist, dass sie nicht nur erfrischend sind und nach etwas schmecken sondern dass man sie auch ganz einfach im Büro zubereiten kann!

Ich wünsche euch schöne heiße Sommertage!
Vergesst dabei das trinken nicht!

Liebe Grüße
Diana

Advertisements

16 Gedanken zu “[Impro-Küche] Trinken

  1. Nachtpoetin schreibt:

    Tolle Ideen! Besonders gut gefällt mir die Variante mit den Ribiseln und Basilikum, zumal ich im Garten selbst ein paar Ribiselsträucher habe. Und die Variante mit Gurke und Dill klingt auch verlockend. Vielen Dank fürs Teilen!

    Alles Liebe
    Nachtpoetin

    Gefällt 1 Person

    • dianafoodblog schreibt:

      Hallo 🙂

      Nichts zu danken! Ich freu mich wie gesagt immer wieder darüber, dass ich euch daran teilhaben lassen kann. 🙂

      Bei der Variante mit den Ribiseln muss ich dazu sagen, dass das Basilikum sehr dominant im Geschmack ist und dadurch merkt man kaum die Ribisel!

      Aber wie ich schon sagte,… Grundsätzlich kann man alles ins Wasser geben, was einem selbst schmeckt. Es sind im Grunde ja nur Anregungen! 🙂

      Ich wünsche dir noch einen schönen Abend. 🙂

      Liebe Grüße Diana

      Gefällt 1 Person

      • Nachtpoetin schreibt:

        Ja, da stimme ich dir zu; heute habe ich es selbst ausprobiert. Aber es macht nichts, weil ich Basilikum auch sehr gerne mag. Man könnte ja unter Umständen die Ribisel sogar weglassen und das Wasser nur mit ein paar Blättern vom Basilikum trinken. Oder Basilikum mit einer Orangen- oder Zitronenscheibe kombinieren. Also mir hat es gut geschmeckt!

        Alles Liebe
        Nachtpoetin

        Gefällt 1 Person

      • dianafoodblog schreibt:

        Hallo 🙂

        Was mir bei den Beeren so schmeckt ist, wenn sie durch die Kohlensäure so prickelnd schmecken. 🙂

        Wie gesagt,… ich bin der Meinung, dass man wirklich alles ins Wasser geben kann, was einem selbst schmeckt! 🙂

        Was auch eine schöne Idee ist,… wenn man sich aus Früchtetee einen Eistee macht. Man kann in den Eistee eine Scheibe Zitrone oder Orange geben und eventuell Zitronenmelisse oder Minze geben. Dazu ein paar Eiswürfeln und fertig ist das leckere Erfrischungsgetränke. 🙂

        Im Grunde kann man bei diesen Erfrischungsgetränken, seiner Kreativität freien lauf lassen. 🙂

        Es freut mich auf jeden Fall, dass es dir geschmeckt hat! 🙂

        Ich wünsche dir noch einen schönen sonnigen Tag. 🙂

        Liebe Grüße Diana

        Gefällt 1 Person

    • dianafoodblog schreibt:

      Ich denke, wenn man ein Wasser mit Geschmack haben möchte, dass man sich in der Regel eh nur das ins Wasser gibt, was einem selbst schmeckt. 🙂

      Im Grunde kann man ja wirklich fast alles ins Wasser mischen!

      Hauptsache man trinkt und es schmeckt einen! 🙂

      Liebe Grüße Diana

      Gefällt 1 Person

  2. mad4carsblog schreibt:

    Erwischt, ich trinke auch immer zuwenig weil ich einfach keinen Durst habe *schäm*
    Werde mir jetzt gleich ein Glas Wasser mit Gurke holen.
    Danke für den Hinweis
    Einen schönen Tag mit kühlendem Schatten wünsche ich dir
    LG Diana

    Gefällt 1 Person

    • dianafoodblog schreibt:

      Hey Diana

      Was zu Trinken hätte ich jetzt auch gerne. Ich sitze auf einer Parkbank und warte auf meinen Mann. Wir wollen gleich zur Gemeinde und unsere Unterschrift gegen das Freihandelsabkommen abgeben.

      Lass dir dein Gurken Wasser schmecken. Werde mir dann später auch etwas erfrischendes gönnen.

      Liebe sonnige Grüße Diana

      Gefällt 1 Person

      • mad4carsblog schreibt:

        Hey Diana
        Ja, das ist eine wichtige Unterschrift, hab ich auch schon erledigt.
        Wir haben derzeit 36 Grad im Schatten, da bleibe ich lieber im klimatisierten Wohnzimmer und gehe erst heute abend raus 😉
        LG Diana.
        P.S. immer wenn ich bei dir was poste, komme ich mir vor als würde ich Selbstgespräche führen, Namensvetterin 😀

        Gefällt 1 Person

      • dianafoodblog schreibt:

        Hey Diana 🙂

        Der Meinung bin ich auch, deshalb wollten wir ja zur Gemeinde gehen.

        Nur sind im Internet andere Öffnungszeiten angeschrieben als es vor dem Rathaus stehen. -.-

        Jetzt wollen wir nächste Woche noch einmal unser Glück versuchen am sonsten werden wir online unsere Unterschrift abgeben!

        Naja,… jetzt war der ganze Aufwand mehr oder weniger umsonst. Hatte immerhin 3 1/2 Stunden Bewegung, das ist doch auch etwas. 😀

        HAHA,… Aber ich weiß was du meinst. 😀 Es kommt nicht so oft vor (zumindest ist das bei mir so) das ich mich, mit einer Namensvetterin unterhalte. 😀

        Ich wünsche dir noch einen angenehmen, lauen Sommerabend!

        Liebe Grüße
        Diana

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s