[Impro-Küche] Obstsalat mit Jogurt

Vor kurzen habe ich in einem Obstsalat Rezept erwähnt, dass ich ihn auch sehr gerne mit Jogurt esse!

Heute habe ich für euch das passende Rezept dazu!

Meine Einkaufsliste für ca. 4 Personen:

100 g Wassermelone
100 g Honigmelone Obstsalat
100 g Galiamelone
100 g Zuckermelone
100 g Weintrauben
100 g Zwetschken
100 g Bananen
1 Zitrone
250 g Naturjogurt
2 EL Zucker deiner Wahl
1 EL Minze

Die Zubereitungszeit: Ca. 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 4

Vegan: X
Vegetarisch:Hacken 1

Die Zubereitung:
Die Weintrauben und Zwetschken Waschen und würfelig schneiden. Melonen schälen, eventuell entkernen und würfelig schneiden. Banane schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die Zitrone auspressen. Gütesiegel

Das Obst in eine Schüssel geben. Das Jogurt mit dem Zitronensaft darüber leeren. Zucker dazu geben und mit dem Salatbesteck alle Zutaten vermischen. Zum Schluss wird die Minze untergemischt!

Den Salat bis zum Servieren kalt stellen.

Mein TippAls mein Mann Michael den Melonen Smoothie zubereitet hat, habe ich mir die Melonenhälften aufgehoben und in Frischhaltefolie gewickelt. Anschließend habe ich mir die Hälften eingefroren. Die ich später für den Obstsalat verwendet habe. Die gefroren Melonenschalen kühlen den Obstsalat noch etwas und man spart sich dadurch die Kompottschüsseln. 🙂 Abgesehen davon wirken die Melonen Schalen sommerlich und stylisch! 😀 😀 😀

Wenn ihr möchtet könnt ihr mir gerne auf  FacebookInstagram und Pinterest folgen! Ich würde mich auf jeden Fall darüber freuen!

Bon Abetit 3

Essen ist eine höchst ungerechte Sache: Jeder Bissen bleibt höchstens zwei Minuten im Mund, zwei Stunden im Magen, aber drei Monate an den Hüften.
Christian Dior

Advertisements

2 Gedanken zu “[Impro-Küche] Obstsalat mit Jogurt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s