Kartoffelnudeln

Meine Einkaufsliste für 2 Personen:Kartoffelnudeln
500 g mehlige Kartoffeln
133 g griffiges Mehl
33 g Grieß
1 Ei
Salz und Muskat
Butter

Die Zubereitungszeit:
Ca. 1 Stunde und 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 4

Vegan: X
Vegetarisch:Hacken 1

Kochzeit: ca. 20 Minuten
Kühlzeit: Über Nacht

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen.
Backzeit: Ca. 40 Minuten

Die Zubereitung:
Die Kartoffeln am Vortag kochen und abkühlen lassen. Am nächsten Tag schälen und durch die Kartoffelpresse drücken.

Die Kartoffeln auf die bemehlte Arbeitsfläche geben. Mehl und Grieß dazu geben und eine Mulde rein drücken und anschließend das Ei in die Mulde geben. Den Teig mit Salz und Muskat würzen.

Die Hände in Mehl tauchen und alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.

Aus dem Kartoffelteig Daumen dicke Nudeln formen die ca. 10 cm lang sind.

Anschließend eine Auflaufform mit Butter einfetten. Die Kartoffelnudeln in die Form geben und ins Backrohr geben. Sobald die Kartoffelnudeln goldbraun sind, sollten sie fertig sein. Um sicher zu gehen kannst du die Kartoffelnudeln mit einer Nadel anstechen. Falls nichts mehr kleben bleibt kannst du die Kartoffelnudeln raus geben und servieren.

Kompott-Tipp:
Zwetschkenröster, Marillen Kompott, Apfelmus;
Salat-Tipp: Gemischter Salat, Blattsalat, Eisbergsalat;

Wenn ihr möchtet könnt ihr mir gerne auf  FacebookInstagram und Pinterest folgen! Ich würde mich auf jeden Fall darüber freuen!

Bon Abetit 3
Vegetarier leben länger. Aber wie!
Dr. rer. pol. Gerhard Kocher

Advertisements

18 Gedanken zu “Kartoffelnudeln

    • dianafoodblog schreibt:

      Hey 🙂

      Von der Konsistenz her sind sie wie Kroketten und schmecken auch etwas danach, aber sie sind nicht zu 100% wie Kroketten.
      Es ist einfach ein gebackener Kartoffelteig!

      Ich wünsche dir einen schönen Start in die Woche!

      Liebe sonnige Grüße Diana

      Gefällt mir

      • Antje schreibt:

        Für Dich auch! Mal sehn, wann ich es unterbringe, das zu machen. Grade sind Ferien und da sind wir auch mal öfter unterwegs. Dann im Urlaub usw. Aber ich vergesse es bestimmt nicht!

        Liebe Grüße (auch an die Stubentiger)
        Antje

        Gefällt 1 Person

      • dianafoodblog schreibt:

        Danke liebe Antje! 🙂

        Nur keinen Stress! 🙂

        Ich kenn das, man nimmt sich einiges vor aber man muss ja auch die Zeit dafür finden. 🙂

        Und wisst ihr schon wo ihr Urlaub macht oder seid ihr noch am planen? 🙂

        Du weißt ja,… wenn meine beiden Kater sprechen könnten, würde sie sicher sagen,… schöne größe zurück! 😀

        Auch an deine Katze liebe Grüße. 😀

        Ich wünsche dir einen schönen Tag. 🙂

        Liebe Grüße Diana. 🙂

        Gefällt mir

  1. backenundkochenmitcarla schreibt:

    So et so habe ich wirklich noch nie gegessen! Aber eine tolle Idee!
    Wenn du Lust und natürlich auch Zeit hast würde ich mich sehr darüber freuen, wenn du bei mir vorbei schaust! 🙂

    Gefällt 1 Person

    • dianafoodblog schreibt:

      Hallo!

      Danke es freut mich, dass dir die Kartoffelnudeln gefallen.

      Die Nudeln sind einfach zubereitet und schmecken auch lecker! 🙂

      Klar mach ich!

      Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche!

      Liebe sonnige Grüße Diana

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s