Dinner for two in blue

Hallo alle zusammen!

Ich finde das Leben ist viel zu kurz, deshalb sollte man sich und seinem Partner öfter einmal etwas Gutes tun!

Warum nicht einfach einmal ein Candlelight Dinner Zuhause veranstalten?

Warum kompliziert wenn es auch einfach geht?

Man reserviert in einem Restaurant einen Tisch und hat keinen weiteren Aufwand damit.

Nun ja, das mag schon stimmen aber wo steckt hier die Liebe und das Detail?

Aus diesem Grund habe ich mir Gedanken über ein tolles Candlelight Dinner für Zuhause gemacht.

Dabei geht es in diesem Thema viel mehr um die Tischdekoration als um das Essen! 😀

Ich verbinde den Sommer mit Urlaub, Romantik, Meer, Muscheln, Kerzenschein und leckeres Essen. 1

Aus diesem Grund habe ich mich für eine blau, weiße Tischdekoration entschieden. Blau für das Meer und weiß für den Strand.

Ich habe wieder vorhandene Elemente mit neuen Elementen gemischt!

Für den Tisch habe ich eine weiß gestreifte Tischdecke sowie einen blauen Läufer von Ikea verwendet. Das Netz habe ich mir vor einigen Jahren im Nanu Nana gekauft. Allerdings habe ich es bisher noch nie verwendet. Hauptsache ich hatte es Zuhause rumliegen. 😦 Die braunen, geflochtenen Platzsets habe ich mir vor x Jahren bei Ikea gekauft. Ich glaube die gibt es nicht einmal noch im Sortiment. 2

Ich finde ja, dass dieses Netz mit den Platzsets eine schöne Verbindung ergibt. 🙂

Das Geschirr und die Wassergläser sind ebenso von Ikea. Die Sektgläser habe ich mir vor einigen Jahren bei Billa gekauft. Das Silberbesteck war ein Geschenk meiner Mutter. Die Strohhalme sind selbst gebastelt! 5

Die Stoffservietten und die Serviettenringe sind von Buttlers. Die Servietten habe ich wie Fächer gefaltet.3

Den blauen Deko-Teller habe ich mir vor einigen Jahren bei Nanu Nana gekauft für eine andere Sommer Dekoration und dadurch dass ich nicht die ganzen Elemente extra wegräumen wollte, fand ich diese Idee mit der Glasplatte echt praktisch.

4Den weißen Sand, die Korallen, die Perlen und die blauen Gläser sind von Buttlers. Die blauen Deko-Steine in den Korallen, kaufte ich mir ebenso mit der blauen Glasplatte bei Nanu Nana. Die Kerzen in der Mitte sowie die Teelichter sind von Ikea und sie Duften nach Kokosnuss.

Ich dachte mir, dass die blauen, kleinen Steine ein schöner Kontrast zu den weißen Korallen sind und dass der weiße Sand auch wenn er nicht wirklich zur Geltung kommt besser in den blauen Gläsern passt. Dadurch ergibt sich immer wieder das harmonische Farbspiel zwischen blau und weiß!

Falls es euch aufgefallen ist, habe ich verschiedene Blautöne verwendet. Das liegt daran, dass mehrere Töne einen Farbton ergeben. Zumindest habe ich das von meiner Ausbildnerin mit auf den Weg bekommen. Und wenn wir uns ehrlich sind, dass Meer besteht nicht nur aus einem Farbton!

Die Muscheln am Tisch, hatte ich vom letzten Strandurlaub noch Zuhause.

Der Sektkühler ist von Buttlers. 6

Die blauen Hortensien und die Orchidee bekam ich im Blumenladen als ganzen Blumenstock!
Ich finde ja dass die Hortensien etwas an Korallen erinnern und somit eine schöne Verbindung zum Thema Meer aufbauen. Die Orchidee hingegen finde ich erinnert etwas an ein exotisches Land.

Wie manche von euch wissen, habe ich in meinen Esszimmer eine Korkenzieherhaselnuss hängen, die ich je nach Saison dekoriere.

In einem DIY habe ich euch erklärt wie ihr euch selbst Muscheln zum Aufhängen basteln könnt. Die Quallen sind von Buttlers. Die Windlichter habe ich mir vor 3 oder 4 Jahren bei Dehna gekauft. Allerdings gab ich die am Abend runter und stellte sie auf den Boden.

7

Am Boden habe ich noch 3 Laternen hingestellt. Die blauen Kerzen sind von Ikea und geruchsneutral. Die Muscheln hatte ich wie gesagt noch vom letzten Strandurlaub Zuhause.

Ich denke, dass ich das Thema gut umgesetzt habe und so etwas Urlaubsstimmung Nachhause brachte. Meinem Mann Michael hat die Tischdekoration auch sehr gut gefallen. Obwohl er nicht so viel Wert auf Schnick Schnack legt wie ich. 🙂

Liste mit alten Gegenstände: 8
Geschirr
Besteck
Gläser
Blauer Läufer
Blauer Deko-Teller
Blaue Steine
Muscheln
Platzsets
Netz
Strohhalme

Liste mit neuen Gegenständen:9
Weiße Tischdecke
Stoffservietten
Serviettenringe
Kerzen
Blaue Gläser
Perlen
Weißer Sand
Korallen
Hortensie
Orchidee
Sektkühler

Wenn ihr möchtet könnt ihr mir gerne auf Facebook, Instagram und Pinterest folgen! Ich würde mich auf jeden Fall darüber freuen!

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Liebe Grüße Diana

Advertisements

23 Gedanken zu “Dinner for two in blue

  1. IsarOderElbe schreibt:

    Liebe Diana, du hast total recht: wir sollten uns viel mehr Zeit für uns und unseren Partner nehmen. Ein schönes Essen in tollem, liebevoll gestaltetem Ambiente ist eine sehr schöne Möglichkeit dazu 🙂 Vielen Dank für die Inspiration!
    Liebe Grüße
    Maria

    Gefällt 1 Person

    • dianafoodblog schreibt:

      Hallo Maria

      Nichts zu danken! Ich freu mich immer, dass ich meine Rezepte, Ideen etc. mit euch teilen darf.

      Und es freut mich, dass dir meine Idee mit dem Dinner für two in blue gefallen hat.

      Ich wünsche dir einen schönen Start in die Woche.

      Liebe Grüße Diana

      Gefällt mir

  2. ina schreibt:

    Richtig fesch. Hast mich gleich inspiriert. Hab meinen Schatz gesteren auch mit einem Candle Light Dinner überrascht. Tolle Idee. Ganz so aufwendig hab ich zwar nicht dekoriert. Aber Liebe geht ja bekanntlich auch durch den Magen;-)
    Danke für die tollen Ideen und deinen inspirierenden Blog. Lg Ina

    Gefällt 1 Person

    • dianafoodblog schreibt:

      Hallo Ina

      Es freut mich, dass dir mein Dinner for two in blue gefallen hat und das ich dich damit inspirieren konnte. 🙂

      Ich finde es ist ja auch nicht wichtig, wie aufwendig der Tisch dafür dekoriert ist. Es geht viel mehr um den Gedanken, die gemeinsame Zeit und die bleibenden Erinnerungen. 🙂

      Aber du hast vollkommen Recht! Liebe geht durch den Magen. 😀

      Nichts zu danken Ina! Wie gesagt,… ich freu mich immer, wenn ich meine Rezepte, Ideen etc. mit euch teilen darf! 🙂

      Danke Ina!

      Ich wünsche dir einen tollen Start in die Woche.

      Liebe Grüße Diana

      Gefällt 1 Person

    • dianafoodblog schreibt:

      Hallo 🙂

      Danke!

      Es freut mich, dass es dir gefällt.

      Ich mag auch sehr gerne die Meeresdeko und hatte früher auch mein Badezimmer etwas dekoriert. Mittlerweile steht dort nur eine Schale mit hellrosa Bergkristallen und farblich passende Muscheln dazu. 🙂 Aber diese Dekoration ist halt sehr schlicht gehalten! 🙂

      Das Essen dazu hat auch sehr lecker geschmeckt! 😉

      Ich wünsche dir noch einen schönen, hoffentlich sonnigen Donnerstagnachmittag. 🙂

      Liebe Grüße Diana

      Gefällt mir

    • dianafoodblog schreibt:

      Hallo 🙂

      Danke!

      Es freut mich, dass dir meine Tischdekoration gefällt. 🙂

      Und ja mein Mann Michael hat sich sehr darüber gefreut!
      Obwohl er eigentlich nicht so auf Schnick Schnack steht, hat ihm diese Dekoration auch sehr gut gefallen. 🙂

      Ich wünsche dir noch einen schönen, hoffentlich sonnigen Donnerstagnachmittag. 🙂

      Liebe Grüße Diana

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s