[Impro-Küche] Bulgur Gemüse mit Speck

Meine Einkaufsliste für 2 Personen:
½ Tasse Bulgur
1 ½ Tassen Wasser Bulgur Gemüse mit Speck
1 Zwiebel
35 g gewürfelten Speck
Je ½ rote, orange, grüne Paprika
50 g grüne Zucchini
Je 50 g grüne und weiße Fisolen
Kräuter aus der Provence Salz und Pfeffer aus der Mühle
Öl

Die Zubereitungszeit: Ca. 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 4

Vegan: X
Vegetarisch: X

Die Zubereitung:
Den Bulgur in Salzwasser kochen.

Das Gemüse waschen und abtrocknen. Die Fisolen Enden entfernen und anschließend die Fisolen in 5 mm dicke Scheiben schneiden und zum Bulgur in den Topf geben.

Das Öl in der Pfanne erhitzen. Den Zwiebel schälen, fein hacken und im heißen Öl anschwitzen. Den Speck dazu geben und anbraten.

Die Paprika und die Zucchini in kleine Würfel schneiden. Die Paprika zum Speck in die Pfanne geben. Kurz mit anbraten.

Sobald der Bulgur fertig ist und die Fisolen bissfest sind, kommt diese Mischung in die Pfanne. Als nächstes kommen die Zucchini-Würfel dazu.

Zum Schluss wird das Bulgur Gemüse mit Kräutern aus der Provence gewürzt und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

Das fertige Bulgur Gemüse mit Speck auf einem Teller anrichten und servieren.

Wenn ihr möchtet könnt ihr mir gerne auf Facebook, Instagram und Pinterest folgen! Ich würde mich auf jeden Fall darüber freuen!

Bon Abetit 3
Nichts macht uns geneigter, an ein gutes Essen zu denken, als ein leerer Tisch.
Alexander Dumas

Advertisements

10 Gedanken zu “[Impro-Küche] Bulgur Gemüse mit Speck

  1. JJacky schreibt:

    So – heute gab es Bulgur 😀
    Ich habe zwar die Bohnen weg gelassen, aber das tat dem Gericht glaube ich keinen Abbruch. Sogar mein Mann hat sich nachgeholt. 😀
    Danke für das tolle Rezept und
    LG

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s