Risipisi

Meine Einkaufsliste für 4 Personen:
1 Zwiebel
250 g Reis
40 g Butter
½ L Wasser
Salz
50 g Erbsen

Die Zubereitungszeit: Ca. 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 4

Vegan: X
Vegetarisch: Hacken 1

Die Zubereitung:
Den Zwiebel schälen und fein würfelig schneiden. Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin anschwitzen.  Risipisi

Den Reis waschen und abtropfen lassen und anschließend zum Zwiebel in den Topf geben und kurz mit anbraten. Dann wird der Reis mit Salzwasser aufgegossen. Den Deckel auf den Topf geben und die Hitze reduzieren. Kurz bevor der Reis fertig und das Wasser fast verdunstet ist kommen die Erbsen in den Topf. Sobald der Reis gar ist und die Erbsen bissfest sind kann man das Risibisi auf einem Teller geben und servieren!

Mein TippWenn man möchte kann man noch etwas geriebenen Parmesan unter das Risipisi mischen!

Wenn ihr möchtet könnt ihr mir gerne auf Facebook, Instagram und Pinterest folgen! Ich würde mich auf jeden Fall darüber freuen!

Bon Abetit 3
Wer gemächlich isst, dessen Tage und Jahre währen lang.

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Risipisi

    • dianafoodblog schreibt:

      Hey

      Das ist immer so eine Sache,… wenn man eine bestimmtes Gericht kochen möchte und man hat nicht die passenden Zutaten Zuhause. 🙂 Aber zum Glück gibt es ja verschiedene Alternativen. Und ich finde Parmesan kann nie zu wenig auf Nudeln oder Reis sein. 😀 Ich liebe Parmesan!

      Ich wünsche dir einen schönen Tag. 🙂

      Liebe herbstliche Grüße Diana

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s