Liebster Award

Hallo alle zusammen!

Ich wurde von Rebecca für den Liebsten Award nominiert und möchte ihr an dieser Stelle sehr herzlich danken! Ich habe mich sehr darüber gefreut!

Wir waren ein paar Tage in Rom und dadurch kam ich erst heute dazu, mich mit deinen Fragen zu befassen. 🙂

Die Regeln:
1. Verlinke denjenigen der dich nominiert hat.Hacken 1
2. Poste das Emblem/Logo auf dem jeweiligen Artikel.Hacken 1
3. Beantworte die Fragen die dir gestellt wurden oder erstelle 11 Fakten über dich (solltest du die 11 gestellten Fragen aus welchem Grund auch immer nicht beantworten können oder wollen.)Hacken 1
4.
Poste auch die Regeln auf deinem Blog, damit deine Nominierten Bescheid wissen.Hacken 1
5. Stelle 11 Fragen an deine Nominierten.Hacken 1
6. Nominiere deine Favoriten.Hacken 1

Aber nun zu den Fragen, los geht’s!

1. Seit wann genau führst du deinen Blog und was war der Grund, ihn ins Leben zu rufen?

Meinen ersten Beitrag schrieb ich am 14. Februar 2016. Es war ein “Pikanter Faschierte Braten im Speckmantel“.  https://dianafoodblog.wordpress.com/2016/02/14/pikanter-faschierter-braten-im-speckmantel-2/

Wie manche von euch wissen, habe ich eine sehr große Rezeptsammlung. Ich versuche Regelmäßig Rezepte aus meiner Sammlung vorzustellen und der “Pikante Faschierte Braten“, war das erste Rezept aus dieser Sammlung. 🙂

2. Fernsehen oder lesen?

Ich schaue gerne fern, weil ich dabei sehr gut abschalten kann. Grundsätzlich bevorzuge ich eher neue Filme die nicht bereits x mal im Fernsehen gezeigt wurden, wobei es auch Ausnahmen gibt! Wenn kein guter Film im Fernsehen läuft schau ich mir sehr gern auf Netflix oder Amazon Prime ein paar Serien an. Naja ein paar,… ich habe dafür schon ein kleines Notizbuch angefangen um die Übersicht nicht zu verlieren. 😀

3. Je nachdem, wie du Frage zuvor beantwortet hast: Was ist dein Lieblingsfilm oder tollstes Buch – warum?

Karatetiger! Der Film ist aus dem Jahr 1986 und seit meiner Kindheit liebe ich diesen Film.

Inhalt:
Jasons Vater wird von einem Verbrecher Syndikat unter Druck gesetzt, daraufhin verlässt er mit seiner Familie Los Angeles. Sein Sohn Jason ist ein Bruce Lee Fan. Er möchte unbedingt dessen Kampftechnik und Philosophie lernen. Durch einen Streit mit seinem Vater möchte dieser nicht mehr, dass Jason die Kampfkunst ausübt. Daraufhin trainiert er wie ein Besessener weiter. Eines Nachts erscheint im Bruce Lee im Traum und lehrt ihn alle Geheimnisse seines Erfolges. Gewappnet mit dem neuen Wissen und stählernem Mut nimmt Jason den Kampf gegen das Verbrecher Syndikat auf.

Ich finde, dass der Film verdammt motivierend ist und zeigt einem, dass man für das Kämpfen sollte was einem wichtig!

4. Du bist für einen Tag König der Welt, was auch immer du anordnest, wird geschehen. Was wäre das Wichtigste, das du verändern würdest?

Darf ich auch ablehnen? Denn bekanntlich werden Könige, Kaiser und Politiker vom Volk gehasst. 😀 😀 😀

Aber okay,… wenn ich schon ein Tag König der Welt wäre,… würde ich für den Weltfrieden sorgen! Was in erster Linie nur möglich ist, wenn die Menschen wieder mehr Toleranz und Akzeptanz entwickeln würden.

Im Grunde nur ein Wunschdenken,… aber wenn jeder an sich arbeitet, kann man meiner Meinung nach etwas verändern!

5. Was glaubst du, sind deine drei größten Stärken?

Ich kann mich selbst sehr schwer einschätzen. Würde man meinen Mann fragen was meine größten Stärken sind,… würde er wohl sagen, dass ich gut kochen kann. 😀 😀 😀

Aber okay,…
Mal nachdenken,… Liebester Award

30 Minuten später,… 😀 😀 😀

…ich denke dass ich tolerant, hilfsbereit und kreativ bin. 🙂

6. Und welche drei Wünsche hättest du an die sagenumwobene, gute Fee?

1. Sie darf meine Eltern wieder zum Leben erwecken.
2. Ein Haus.
3. Ein Kind. Können auch Zwillinge sein. 🙂

7. Liebe ist …?

Wenn zwei Herzen wie eins schlagen!
Wenn man seine Träume teilt.
Wenn man in stürmischen Zeiten zusammen hält.
Es zu sagen,…fühlen,… und die Liebe zu teilen.
Liebe ist, was man daraus macht!

8. Wie sehen deine Ziele aus, was möchtest du in den kommenden fünf Jahren noch verwirklichen?

Ich schmiede keine Pläne, weil das Leben anders kommt, als was man sich erhofft!

9. Worauf bist du so richtig stolz und warum?

Ich möchte jetzt nichts Bestimmtes raus picken aber ich bin auf das Stolz was ich bisher in meinem Leben erreicht habe und vor allem dankbar dafür.

10. Würdest du jetzt erfahren, dass du noch exakt 24 Stunden zu leben hast, wie sähen diese 24 Stunden aus?

Ich würde mich mit meinem Mann ins Flugzeug setzen und ans Meer fliegen. Ich würde hoffen, dass wir noch den Sonnenuntergang, Sonnenaufgang erleben können und würde am Ende mit einem glücklichen Lächeln sterben.

11. Wie möchtest du gern bei deinen Freunden, Verwandten und Bekannten in Erinnerung bleiben?

Ich hoffe natürlich positiv.

Danke Rebecca für deine Fragen, die teilweise wirklich schwierig waren. Über gewisse Fragen habe ich mir auch noch nie wirklich den Kopf zerbrochen!

So,… dann kommen wir zur Nominierung!

Rezeptideenblog https://rezeptideenblog.wordpress.com/
LunaUmbra https://lunaumbra.wordpress.com/
Casa Selvanegra https://casaselvanegra.com/

Ich hoffe ihr macht beim Liebsten Award mit! 🙂

Zu euren Fragen:
1. Warum hast du mit dem bloggen angefangen?
2. Was ist deine Motivation mit dem Blog weiter zu machen?
3. Wie würdest du deinen Charakter beschreiben?
4. Welche 5 Gegenstände würdest du bei einer Zombie Apokalypse in deinen Rucksack packen?
5. Welche 5 Gegenstände würdest du mit auf eine einsame Insel nehmen?
6. Wie wichtig ist es dir, wie andere über dich denken?
7. Welche 3 Dinge sind dir in einer Freundschaft wichtig?
8. Wie startest du in den Tag?
9. Wer oder was inspiriert dich?
10. Dein Lebensmotto?
11. Wenn du eine Superheldin wärst, was wäre deine Superkraft?

Ich wünsche euch viel Spaß mit diesem Fragen und wünsche euch noch einen schönen Abend!

Liebe Grüße Diana

Advertisements

7 Gedanken zu “Liebster Award

    • dianafoodblog schreibt:

      Hallo Rebecca 🙂

      Ich habe zu danken, dass du mich nominiert hast! 🙂

      Nein, ich mein nicht die Karte Kid Filme mit Mr. Miyagi. „Auftragen polieren,… auftragen polieren.“

      Die Filme sind einfach der absolute Klassiker, die man gesehen haben muss! Finde den neuen Teil mit Chackie Chan auch ganz nett gemacht. Aber man hätte den Film nicht Karate Kid nennen sollen.

      Es gibt von Karate Tiger eine eigene Reihe die aber nicht wirklich zusammen hängt. Der erste Teil (mein Lieblingsfilm) ist meiner Meinung nach auch der beste Teil.

      So jetzt komm ich aber zum Ende bevor das hier noch ein Roman wird. 😀 😀 😀

      Ich wünsche dir noch einen schönen Donnerstag. 🙂

      Liebe sonnige Grüße Diana

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s