Cola Kraut Limonade

Meine Einkaufsliste:Cola-Kraut Limonade
3 bis 5 TL Triebspitzen von Cola-Kraut
ca. 200 ml frisch gepressten Orangensaft
200 ml Leitungswasser
1,5 L Flasche Mineralwasser
2-3 EL Honig

Die Zubereitungszeit: Ca. 15 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 4

Vegan: X
Vegetarisch: Hacken 1

 Die Zubereitung:
Die Cola-Kraut Triebspitzen in ein Hitzebeständiges Gefäß geben. Wichtig dabei ist, dass man wirklich nur die Triebspitzen verwendet und nicht die Blätter, da sonst der Sirup sehr bitter wird!

Honig mit Leitungswasser aufkochen und über das Cola-Kraut gießen. Das Gefäß für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen und abkühlen lassen.

Anschließend wird die Orangen auspresst und die mit dem Honig-Cola-Kraut Wasser und mit Mineralwasser vermischt.

Mein TippAlternativ zum Honig und zur Orange kann man auch Zitrone und Zucker verwenden.

Die Cola-Kraut Limonade mit Eiswürfel servieren und genießen!

Wenn ihr möchtet könnt ihr mir gerne auf Facebook, Instagram und Pinterest folgen! Ich würde mich auf jeden Fall darüber freuen!

Bon Abetit 3

Gott schickt uns die Speisen und der Teufel die Köche.
Thomas Deloney

Advertisements

4 Gedanken zu “Cola Kraut Limonade

    • dianafoodblog schreibt:

      Hallo Martha

      Ich habe eine Limonade und einen Sirup daraus gemacht. (Das Rezept für den Sirup kommt demnächst.) Und ich finde der Sirup schmeckt mehr nach Cola als die Limonade. Die Limonade schmeckt meiner Meinung nach mehr nach Orange und Honig. 🙂
      Ich finde beides von Geschmack her gut und auch sehr erfrischend! 🙂

      Ich wünsche dir noch einen schönen Abend. 🙂

      Liebe sonnige Grüße Diana

      Gefällt 2 Personen

    • dianafoodblog schreibt:

      Hey

      Vor 3 Jahren hat mein Mann im Garten Center das Cola Kraut entdeckt. Wenn man darüber streicht, riecht es wie Cola und wenn man ein Blatt in den Mund nimmt hat man zwar kurz den Geschmack von Cola in Mund allerdings wird es dann schnell bitter. Wenn ich mich nicht irre wird sogar das Cola-Kraut Eberraute genannt und dieses Kraut kann man auch bei verschiedenen Körperlichen Erkrankungen einsetzen. Nur sollte man es nicht in der Schwangerschaft zu sich nehmen!

      Wie auch immer,…

      Die letzten zwei Jahren wusste ich eigentlich nicht wirklich was ich mit dem Kraut anfangen soll. Es sieht hübsch aus und wuchert am Balkon. Aber ich kann doch nicht jedes Jahr den Strauch zurück schneiden ohne das ich irgendwas damit anfange. Dadurch habe ich mich dann auf die Suche begeben und fand den einen und anderen Tipp was man damit machen kann.

      Allerdings finde ich jetzt nicht, dass die Cola-Kraut Limonade nach Cola schmeckt. Sie schmeckt nach Orange und Honig und ist definitiv gesünder als die Coca Cola. 😀

      Ich wünsche dir noch einen schönen Tag. 🙂

      Liebe Grüße Diana

      Dem Kraut selbst wird

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s