[Impro-Küche] Kürbis Nuss oder Schluss Steak Burger

Meine Einkaufsliste für ca. 2 Personen:

Für den Kürbis Burger:
4 Scheiben Kürbis
Salz und Pfeffer
Olivenöl

Für die Nuss oder Schluss Steaks:
2 Nuss oder Schluss Steaks
Salz und Pfeffer
Olivenöl
2 Rosmarin Zweige
2 Thymian Zweige

Für die Beilage:
ca. 1 EL Feta ( + Feta zum Garnieren)
ca. 1 Handvoll Rucola
1 EL Walnüsse ( + 2 zum Garnieren)
1 EL Zwiebel

Für die Soße:
Der Saft von 1 Orange
1 EL Rum
1 Chili Schote
½ TL Ingwer

Die Zubereitungszeit: Ca. 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 4

Vegan: X
Vegetarisch: Hacken 1

Die Zubereitung:

1 a. Der Kürbis Burger:
Der Kürbis wird in dünne Scheiben geschnitten. Am besten wäre es, wenn der Kürbis ca. 1 cm dick wäre. Der Kürbis wird geschält und entkernt. Anschließend gesalzen und gepfeffert.

2 b. Die Nuss oder Schluss Steaks:
Werden zuerst gewaschen, abgetrocknet und gesalzen und gepfeffert.

Die Soße:
Die Orange auspressen und mit Rum in einem Topf erhitzen. Die Chili Schote wird entkernt und fein gehackt. Der Ingwer wird geschält und fein würfelig geschnitten. Anschließend kommt die Chili und der Ingwer in die Orangen Rum Mischung. Man lässt die Mischung bis zu 2 EL reduzieren.

Die Beilage:
In der Zwischenzeit wird der Rucola gewaschen und abgetropft. Der Feta wird fein gehackt. Die Walnüsse werden angeröstet und anschließend grob gehackt. Die Zwiebel geschält und fein würfelig geschnitten. kuerbis-nuss-oder-schluss-steak-burger

1 b. Der Kürbis Bürger:
Öl wird in einer Pfanne erhitzt und der Kürbis Scheiben werden im heißen Öl angebraten. Sobald der Kürbis bissfest ist, wird er aus der Pfanne genommen und auf einer Küchenrolle abgetropft.

2 b. Die Nuss oder Schluss Steaks:
Öl wird in einer Pfanne erhitzt. Rosmarin und Thymian Zweige dazu geben. Anschließend das Fleisch darin scharf anbraten. Anschließend das Fleisch auf einer Küchenrolle abtropfen lassen.

Nun wird der “Burger“ belegt!

Man legt eine Kürbis Scheibe auf den Teller. Dann legt man das Nuss oder Schluss Steak darauf. Anschließend kommen der Rucola, Feta, Zwiebel und die grob gehackten Walnüsse darauf. Nun wird die zweite Kürbis Scheibe darauf gelegt. Mit Fetakäse und einer ganzen Walnuss wird der Burger garniert. Die Soße wird mit einem Löffel auf den Teller angerichtet. Anschließend wird der Kürbis Nuss oder Schluss Steak Burger serviert!

Wenn ihr möchtet könnt ihr mir gerne auf Facebook, Instagram und Pinterest folgen! Ich würde mich auf jeden Fall darüber freuen!

Bon Abetit 3

Nach sportlicher Betätigung ist nahezu alles, was man genießt, eine Art von Diät.
Thomas Häntsch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s