[Impro-Küche] Gefüllte Paprika mit Bulgur Gemüse

Meine Einkaufsliste für ca. 2 Personen:
1 Paprika
¼ Tasse Bulgur
1 Handvoll TK Gemüse
100 g Gratinkäse
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl

Backpapier

Die Zubereitungszeit: Ca. 30 bis 40 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 4

Vegan:X
Vegetarisch: Hacken 1

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.
Backzeit: Ca. 20 Minuten

Die Zubereitung:
Die Auflaufform mit Backpapier auslegen und etwas Olivenöl dazu geben.

Bulgur und das Tiefkühlgemüse in einem Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Wenn das Gemüse bissfest ist, wird das Bulgur Gemüse in einem Sieb abgegossen. Bulgur und das Gemüse mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Dann mit ca. 50g Gratinkäse mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Paprika waschen, abtrocknen, halbieren, entkernen und mit der Bulgur Masse füllen. Ca. 25g Gratinkäse kommen zum Schluss auf den Paprika drauf. Anschließend kommt die Auflaufform mit den Paprikahälften in das Backrohr. Wenn der Käse geschmolzen und ggf. goldbraun ist kann man die gefüllten Paprika aus dem Rohr nehmen.

Die Paprikahälften auf einen Teller anrichten und servieren.

Salat-Tipp: Blattsalat, Gurkensalat, Vogerlsalat;

Wenn ihr möchtet könnt ihr mir gerne auf Facebook, Instagram und Pinterest folgen! Ich würde mich auf jeden Fall darüber freuen!

Bon Abetit 3
Alles Zukunft erraten ist wie ein kalter Braten.
Joachim Ringelnatz

Advertisements

2 Gedanken zu “[Impro-Küche] Gefüllte Paprika mit Bulgur Gemüse

    • dianafoodblog schreibt:

      Hallo Luna!

      Danke! Es freut mich, dass dir dieses Rezept gefällt.

      Wir hatten unseren Gemüse-Tag und ich musste mir überlegen, was ich zum Essen machte und die Zutaten schrien mich förmlich an. „Nimm mich,… nimm mich!“ Also blieb mir im Grunde nichts anders über. 😀 😀 😀

      Ich wünsche dir einen schönen Tag.

      Liebe herbstliche Grüße Diana

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s