Das kleine Küchen ABC,… “F“

Hallo alle zusammen!

A, b, c , d , e, F wie…

Farce: Fein gehackte Mischung aus Fleisch, Fisch usw. das mit verschiedenen Zutaten zum Füllen von Pasteten, Fleisch und Gemüsegerichte verwendet wird.

Faschieren: Durch die Fleischmaschine (Wolf) treiben und klein hacken.

Filet: Bezeichnung für Lendenbraten oder Schlachtbraten, auch für die vom Rücken losgetrennten Fleischstücke des Schlachtviehs und Wildbrets sowie für das vom Brustknochen des Geflügels und das vom Rücken genommene entgrätete Fleisch des Fisches.

Filtrieren: Klären durchseihen.

Flamber/ Flambieren: Mit erhitzten Alkohol übergießen und anbrennen.

Flammieren: Das gerupfte Geflügel über eine Flamme gehalten und dabei gedreht damit die Flaumfedern abgesengt wird.

Fond: Saft der beim Kochen, dünsten, oder braten von Fleisch, Fisch und Gemüse austritt.

Frikassee:
In Stücke geschnittenes, gedünstetes weißes Fleisch wie zum Beispiel von Kalb, Kaninchen, Huhn etc. das meistens in einer weißen Sauce zubereitet wird.

Friture: Backfett, besteht meistens aus ½ l Öl  und  ½ kg Rinderfett.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.

Liebe Grüße Diana

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s