Das kleine Küchen ABC,… “R“ und „S“

Hallo alle zusammen!

Nach dem diese Woche etwas stressig war und ich mich noch immer rum kränkle habe ich endlich wieder die Zeit gefunden um einen neuen Artikel für das Küchen ABC zu schreiben. Das heißt heute geht es endlich weiter mit dem Buchstaben…

„R“ wie…

Ragout: Ist ein pikantes Gericht aus kleinen Fleischstücken in gewürzreicher Sauce.

Ravioli: Sind italienische Maultaschen mit verschiedenen Füllungen.

Reduzieren: Die Flüssigkeitsmenge einkochen bis zum gewünschten Dicklichkeitsgrad.

Rippenspeer: Das Rippenstücke vom Schwein, meist gepökelt und geräuchert.

und „S“ wie weiter.

Sämig kochen: Eine Suppe oder Sauce so lange kochen bis sie leicht dicklich wird.

Saucieren: Eine Speise mit Sauce übergießen.

Sauté: Gebraten.

Sautieren: Rasches garmachen von dünnen Fleischscheiben, Filets, Fisch, Leber, Nieren usw. in Butter, Fett oder Öl über heißer Flamme gebraten.

Savourie: Käsebäckerei.

Schnee: Zu steifem Schaum geschlagenes Eiweiß.

Schwellen: Die Mandeln überbrühen und dann die Haut abziehen.

Schwitzen/ Ausschwitzen: Mehl, Zwiebel usw. in Butter oder Fett andünsten.

Soubise: In reichlich Zwiebel zubereitet.

Soufflé:
Ist eine Auflaufspeise.

Spicken: Einziehen von dünnen Speckstreifen in Fleischstücke mit einer Spicknadel.

Stand: Steife Gallerte aus Kalbsfüßen, Hausenblasen, Agar-Agar oder Gelatine.

Sterilisieren: Entkeimen durch Erhitzen über 70 Grad und luftdichter Abschluss.

Stoven: Schmoren, Dünsten, Dämpfen;

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Liebe Grüße Diana

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s