Roter Rübensalat

Meine Einkaufsliste:
½ kg Rote Rüben (Vorgekocht und abgekühlt.)
1 Zwiebel
1 Apfel
Kren
1/8 L Essig
2 TL Zucker
Salz und Pfeffer

Einweckhandschuhe

Die Zubereitungszeit: Ca. 15 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 4

Vegan: Hacken 1
Vegetarisch: Hacken 1

Die Zubereitung:
Die Zwiebel schälen und fein würfelig schneiden. Die abgekühlten Rüben schälen. Am besten zieht ihr dafür die Einweckhandschuhe an, weil ihr sonst rote Finger bekommt. 🙂 Den Apfel schälen. Anschließend wird die Rübe, der Apfel und der Kren (nach belieben) mit einer Reibe gerieben. Ob der Salat nun in Streifen oder in Scheiben sein soll bleibt natürlich euch überlassen!

Mein TippMan kann die Rote Rüben auch roh zu einem Salat verarbeiten!

Der Essig wird mit etwas Wasser verdünnt und mit Zucker und Kümmel aufgekocht. Die warme Marinade wird über die Roten Rüben gegossen. Den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mein TippMan kann größere Mengen von diesem Salat einige Tage in einem Steintopf oder in einem Glas aufbewahren.

Wenn ihr möchtet könnt ihr mir gerne auf FacebookInstagram und Pinterest folgen! Ich würde mich auf jeden Fall darüber freuen!

Bon Abetit 3
Worauf beruht eine gesunde Ernährung?
Auf einem Gleichgewicht der Gifte.

Anselm Vogt

Advertisements

8 Gedanken zu “Roter Rübensalat

  1. Misuriana schreibt:

    Hallo Diana,

    genial, ich habe vor ein paar Tagen abgepackte und schon gekochte Rote Beete gekauft und habe mich gefragt, was ich damit anstellen kann und -Tadaa- sehe ich
    hier dein Rezept.
    Super, dass werde ich die nächsten Tage mal ausprobieren.

    Dankeschön,
    Misu

    Gefällt 1 Person

    • dianafoodblog schreibt:

      Hallo Misu!

      Danke! Es freut mich, dass dir dieses Rezept gefällt.

      Ich wollte schon lang ein paar Rote Rüben Rezepte online stellen, aber es fehlte die Zeit und dann wurde ich krank, aber es werden bestimmt noch ein paar Rezepte mit Rote Beete kommen. 😉

      Ich wünsche dir viel Spaß und gutes gelingen beim Ausprobieren und wenn du Lust und Laune hast würde ich mich auf jeden Fall über ein Feedback freuen.

      Ich wünsche dir einen schönen Tag. 🙂

      Liebe Grüße Diana

      Gefällt mir

    • dianafoodblog schreibt:

      Hallo Mary

      Danke für deinen Link! 🙂 Ich habe letztens schon gesehen dass ihr ein paar Rezepte mit Rote Beete habt.

      Ich wollte auch noch ein paar Rote Beete Rezepte vorstellen, aber am Anfang fehlte mir dir Zeit und dann wurde ich krank.
      Aber es werden bestimmt noch die einen und anderen Rote Beete Rezepte kommen! 🙂

      Ich wünsche dir einen schönen Tag. 🙂

      Liebe Grüße Diana

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s