Lebenszeichen

Hallo liebe Blogger Freunde,

ich möchte mich herzlich bei euch für eure ermutigenden Worte und für die Geduld bedanken, die ihr mir entgegen brachtet. Es war eigentlich geplant, dass ich September/ Oktober wieder mit dem bloggen anfange, aber in dieser Zeit ging es mir gesundheitlich nicht so gut, so dass ich mich zuerst einmal auf mich konzentrieren musste, da jeder Tag eine Herausforderung war.
Zusätzlich zur Leukämie wurde in dieser Zeit auch eine Herzschwäche und Diabetes diagnostiziert. Die Ärzte können bis heute noch nicht sagen ob die Herzschwäche von der Chemotherapie kam oder von einem Infekt. Und dass Diabetes ist die Folge von Kortison. Beides sollte laut Arzt wieder weg gehen.  Es tut mir auf jeden Fall leid, dass ich so lange nichts von mir hören ließ und hoffe sehr, dass es in den nächsten Wochen und Monaten weiter bergauf geht. Ich werde mich bemühen, dass ich auch wieder regelmäßig blogge. Es werden zwar nicht täglich Rezepte erscheinen, aber öfter als bisher. 😀
Allerdings hat sich im Moment eine Kleinigkeit bei meinen Rezepten geändert. Ich halte meine Rezepte im Moment sehr einfach  und greife ab und zu auch zu Fertig- oder Tiefkühlprodukten, da ich noch nicht so lange in der Küche stehen kann. Allerdings hoffe ich, dass ich euch mit der Einfachheit dieser Rezepte überzeugen kann und ihr Spaß beim Lesen und nachkochen dieser Rezepte habt. 🙂

Ich wünsche euch eine schöne besinnliche Adventszeit im Kreise eurer Lieben! 🙂

Liebe Grüße Diana

Advertisements

20 Gedanken zu “Lebenszeichen

    • dianafoodblog schreibt:

      Hallo, ich danke dir von Herzen und wünsche dir auch ein Frohes besinnliches Fest und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr. Aber wer weiß, vielleicht lesen wir uns bis dahin noch einmal! 🙂
      Alles Gute und Liebe Grüße Diana

      Gefällt mir

  1. Mein glutenfreier Backofen - Einfache glutenfreie Rezepte by Stephfanny schreibt:

    Liebe Diana! Ich bin durch deine vielen Likes auf meiner Seite zu dir gestossen und lese gerade über dich und deine jüngste Geschichte. Ich bewundere sehr, wie du deine Krankheit angenommen hast und sie durchstehst. Schön dass du wieder da bist, wenngleich du für mich sowieso „neu“ bist. Ich wünsche dir alles alles Gute, viel Kraft und viele positive Gedanken.
    Liebe Grüße und geh es so ruhig an, wie es für dich gut ist!

    Gefällt mir

  2. wibstet schreibt:

    Liebe Diana,
    Ich freue mich das es dir wieder besser geht.
    Lass es langsam angehen.
    Ich freue mich auf deine einfachen Rezepte. Gerade für mich Vollberufstätige werden die sicher Gold wert sein.
    Herzschwäche und Diabetes? Hat dir schon jemand gesagt das deine Arterien durch den hohen Zucker im Blut verklebt sein können?
    Geht die Diabetes kann die Herzschwäche evtl mit verschwinden.
    LG
    Wibi

    Gefällt mir

  3. lieberlecker schreibt:

    Liebe Diana,
    schön zu lesen, dass es aufwärts geht! Hoffentlich so, dass Du 2018 wieder in alter Frische bloggen kannst.
    Ein besinnliche, genussvolle Adventszeit und liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy
    PS. Danke für’s lieberlecker lesen! 🙂

    Gefällt mir

  4. Frøken Fluesvamp - Kristina schreibt:

    Diana – Du bist, wenn ich Deine Blogartikel richtig deute – eine wahre Kämpferin! Und ich wünsche Dir von Herzen, dass Du wieder voll auf die Beine kommst. Egal, ob Deine zukünftigen Blogartikel am kurz, länger oder mit TK-Produkten kombiniert sind oder Du Dir einfach eine Dose rote Bohnen aufmachst – ich freu mich, dass Du neuen Mut gefasst hast! Daumen hoch für Dich und Deinen starken Willen!

    Gefällt mir

  5. Hamburger Kartenwerkstatt - 100% für Erlenbusch schreibt:

    Ich wünsche Dir ganz viel Kraft! Wir kennen uns zwar nicht, aber ich habe mich sehr gefreut, als ich diesen Beitrag von Dir gesehen habe, da Du immer mal in meinen Gedanken aufgetaucht bist und ich immer gehofft habe, dass es Dir besser geht. Du hattest Deine Geschichte mit uns geteilt. Das fand ich wirklich toll, denn das gibt mir immer wieder ein Korrektiv im Leben. Alles Gute und eine schöne Advents und Weihnachtszeit. Liebe Gruesse, Ulrike

    Gefällt mir

  6. Antje schreibt:

    Liebe Diana,
    es ist ganz wunderbar, von dir zu lesen. Nimm Dir Zeit!!! Dein Blog ist schön, aber Dein Leben ist schöner! Und wichtiger … für Dich, für Deine Lieben, fürs Leben!
    Komm langsam und sicher wieder auf die Beine und kümmere Dich zu allererst um Dich! Das Leben, DEIN LEBEN, euer Leben hat sich geändert und nichts ist mehr wie zuvor. Aus eigener Erfahrung heraus kann ich Dir sagen, dass das so bleibt und JA, dasss das so bleiben MUSS! Anders wird es weitergehen, aber: es wird weitergehen. Diese „Geschichte“ wird Spuren hinterlassen und das ist richtig so!
    Alles alles Liebe für Dich, für Euch!

    Gefällt mir

  7. mad4cook schreibt:

    Hallo Diana,
    schön wieder von dir zu lesen 🙂
    Mach dir keinen Kopf um den Blog, Hauptsache dir geht es wieder besser.
    Außerdem haben schnelle Rezepte, frisch gekocht mit Hilfe von TK-Produkten durchaus ihre Berechtigung 😉
    Ich wünsche dir eine ruhige und erholsame Weihnachtszeit, nimm dir die Zeit die du brauchst.
    LG Diana

    Gefällt mir

  8. Nadine schreibt:

    Liebe Diana,
    mache dir wegen uns Followern wirklich keine Sorgen.
    Deine Gesundheit ist das Wichtigste und es gibt nun mal Zeiten im Leben, die eine Auszeit benötigen. Ich habe gerade nach einer extrem langen -ungeplanten – Pause wieder frisch angefangen zu bloggen. Ich habe mich zwar damit ein wenig selbst herausgefordert, da ich jetzt in einem Stück jeden Tag ein DIY zu Weihnachten posten möchte, doch ich mache es auch, um wieder reinzukommen. Im Februar hatte ich auch schon mal einen Neuanlauf gestartet, den aber gleich wieder abgebrochen. Es war doch nicht der richtige Zeitpunkt. Ich war nicht bereit dafür… Manchmal passt es einfach nicht. Glücklicherweise nicht aus gesundheitlichen Gründen, doch eben aus beruflichen und anderen Gründen. Ich kann dich sehr gut verstehen, auch wenn dein Hauptgrund ein wesentlich anderer ist.
    Nimm dir erstmal Zeit für dich! Fange erst wieder an, wenn du dich damit auch gut fühlst. Sonst ist es nur ein Krampf und es soll dir ja Freude machen.
    Ich drücke dich ganz dolle, denn ich kenne leider aus familärer Erfahrung, wie schwer dein Krankheitsverlauf sein kann. Tue viel Gutes für dich! Nur für dich! Finde erstmal wieder Kraft!
    Ganz viel Liebe, Nadine – breukesselchen

    Gefällt mir

  9. Anni schreibt:

    Ich freue mich sehr mal wieder etwas von dir zu lesen. Ich hoffe es geht jetzt bergauf.
    Dir weiterhin viel Kraft und eine ruhige Adventszeit mit vielen leckeren Rezepten und Keksen 😊 liebe Grüße

    Gefällt mir

  10. Chrisamar schreibt:

    Danke, dass Du Dich zurück gemeldet hast. Es wirkt, als seiest Du dem Tod noch einmal von der Schippe gesprungen. Tapfer durchgestanden hast Du die letzten Wochen.
    Dir und Deiner Familie wünsche ich einen fröhliche Adventszeit. Lass Dich verwöhnen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s