[Impro Küche] Pikanter Raclettekäse-Toast

Hallo alle zusammen!

Überall auf den Weihnachtsmärkten sieht und riecht man die leckeren Raclettekäse-Brote und ich darf im Moment nichts von Weihnachtsmarkt essen oder trinken. Die Gefahr, dass ich mir einen Keim oder einen Infekt einfange ist leider noch sehr hoch. Also hatte ich Zuhause die Idee aus den Raclettekäseresten einen Pikanten Raclettekäse-Toast zu machen. Es ist ein sehr einfaches, tolles Abendessen und man kann es gut nachmachen und man kann die Zutaten auch durch andere ersetzen. Zum Beispiel kann man statt dem Raclettekäse einen anderen Käse verwenden, der sich gut schmelzen lässt oder statt dem Speck kann man Schinken verwenden. Wenn man keine Lust auf Schinken oder Speck hat kann man die Wurst einfach weg lassen und den Toast mit dem würzigen Käse und einer Tasse Punsch genießen!


Meine Einkaufsliste für 3 Personen:
3 Scheiben Toastbrot
Rama
9 Speckscheiben
6 Raclettekäsescheiben.
1 Zwiebel (in dünne Scheiben geschnitten.)
Pfeffer

Backpapier

Die Zubereitungszeit: Ca. 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad:

Vegan: 
Vegetarisch:

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen.
Backzeit: ca. 5 bis 10 Minuten

Die Zubereitung:
Das Toastbrot auf einer Seite mit Rama bestreichen. Mit 3 Scheiben Speck und je 2 Scheiben Raclettekäse belegen. Die Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden und auf dem Käse verteilen. Zum Schluss noch mit dem frisch gemahlenen Pfeffer würzen und ins vorgeheizte Backrohr geben. Nach ca. 5 bis 10 Minuten sollte der Käse schön geschmolzen sein und etwas an Farbe gewonnen haben.

Wenn ihr möchtet könnt ihr darauf frisch geschnittenen Schnittlauch oder Kresse geben!

Den Pikanten Raclettekäse-Toast auf einem Teller anrichten und ggf. mit etwas Gemüse servieren.

Wenn ich erregt bin, gibt es nur ein Mittel, mich völlig zu beruhigen: Essen.
Oscar Wilde

Wenn ihr möchtet könnt ihr mir gerne auf FacebookInstagram und Pinterest folgen! Ich würde mich auf jeden Fall darüber freuen!

Advertisements

4 Gedanken zu “[Impro Küche] Pikanter Raclettekäse-Toast

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s