[Impro-Küche] Ruccola Pasta


Aus den Essensresten von gestern dachte ich mir, dass ich eine Ruccola Pasta daraus mache.

Meine Einkaufsliste für ca. 2 Personen:
2 Hände voll Ruccola
3 Hände voll Fussili
1/2 Zwiebel
4 Scheiben Prosciutto di Parma
4 Salbeiblätter
100g Fetakäse
Butter
Salz und Pfeffer aus der Mühle; 
Weiterlesen

Advertisements

Mein Wochenende


Oh wow, das Wochenende kam mir vor wie eine halbe Ewigkeit!

Eigentlich fing unser Wochenende schon am Donnerstag Nachmittag an, da sich mein Mann ein verlängertes Wochenende nahm und so mit ein paar Tage Urlaub hatte.

Weiterlesen

Gedanken-Chaos


Wie geht´s euch heute? Hattet ihr einen guten Start in den Donnerstag Morgen? 

Heute bin ich relativ schwer aus dem Bett gekommen, dafür war ich nach dem Frühstück hellwach und hatte zahlreiche Gedanken die ich erst mal sortieren musste.

Michael hat am Sonntag Geburtstag und wir machen eine kleine Geburtstagsfeier. Was auch der Grund war warum wir gestern im Möbelhaus das Angebot für die Gartenmöbel anschauten. Wir sollten am Sonntag 21 °C bekommen und da ist es doch schöner draußen zu sitzen und zu grillen als in der Wohnung zu hocken und Brötchen zu servieren.  Weiterlesen

Ein paar Zeilen


Wie geht`s euch? 
Hattet ihr einen guten Start in den Tag? 

Heute Morgen als mich mein Wecker um 4.:30 Uhr aus dem Schlaf riss, war ich schon voll da. Normal brauche ich immer eine gewisse Zeit bis ich in die Gänge komme, aber heute war das absolut nicht der Fall.  Weiterlesen

Unser Schlachtfeld… Kein Ende in Sicht aber trotzdem schon eine deutliche Verbesserung!

Ich sitze gerade auf unserer Terrasse und genieße die Sonne! Am liebsten würde ich in den Garten gehen und an unserer zukünftigen grünen Oase weiter arbeiten, aber ich darf nicht und irgendwie frustriert mich das gerade sehr. Vor allem wenn man die Nachbaren beim Gärtnern beobachten kann und man selbst weiß, dass noch eine Menge Arbeit in unserem Garten herrscht. Aber ok, wie heißt es so schön,… gut Ding braucht Weile. Nur die Weile dauert mir schon zu lange und ich merke schon selbst, wie unruhig ich deshalb werde. Ab ins Beet schreit mein Herz und die Vernunft sagt, nö du willst ja nicht wieder ins Krankenhaus! Also lieber Artig auf der Terrasse sitzen und meinen Mann Michael  mit Gartenarbeit versklaven! 😀 Weiterlesen

Nur ein paar Gedanken!

Wir leben in einer schnelllebigen Zeiten wo man über die Vorteile der Digitalenwelt eigentlich sehr dankbar ist. Die Digitalewelt vereinfacht uns das Leben!

E-Banking, Online Einkäufe, E-mail Verkehr statt Briefe. Es geht alles schneller, es ist einfacher und spart unheimlich viel Zeit.

Man sieht denk ich, nur selten die Nachteile der Digitalenwelt. Kleine Betriebe gehen durch den Onlinehandel in Konkurs, die Post muss auch schon seit Jahren Einsparungen machen. Dann kommt noch das Cybermobbing etc. dazu.

Man verbringt auch sehr viel Zeit am Handy, als was man früher am Telefon verbracht hat, was einfach daran liegt, dass das Handy wie ein kleiner Computer ist mit dem man schon alles machen kann. Die Frage ist halt nur,… muss das den wirklich sein? 
Weiterlesen

Spinatklassiker einmal anders…

Heute habe ich mir am Gründonnerstag überlegt, dass ich den Spinatklassiker Spinat mit Leberkäse, Kartoffel und Spiegelei einmal etwas anderes zubereite. Eine kinderfreundliche Version davon!

Spinat mit Octopuswürstchen Kartoffelschmarren und Rührei.

Die Geschichte für Kinder ist,….

Es war ein mal ein Octupuswürstchen, das im tiefen grünen Spinatmoor lebte! Einmal im Jahr, am Gründonnerstag erwacht das Octupuswürstchen zum Leben. Es steigt aus dem grünen Spinatmoor hervor und möchte sich mit seinen Freunden dem Kartoffelnschmarren und Rührei treffen und gemeinsam das bunte Osterfest feiern. Wenn Ostern vorbei ist steigt das Octupuswürstchen zurück in sein Moor und legt sich bis nächstes Jahr schlafen.

Oh Gott, manchmal sollte ich dann doch etwas weniger von den bunten Smarties nehmen. 😀 Scherz.
Weiterlesen

Einfach ein paar Gedanken zum Thema Wetter und die Jahreszeiten

Heute war es den ganzen Vormittag bewölkt und es hat geregnet. Nun kam vorhin endlich einmal die Sonne raus.

Der April klopft schon an die Türe und ich sehne mich einfach schon, nach den warmen Sonnentage.
Endlich raus gehen. Die Sonne genießen und Energie tanken.
Irgendwie dauert mir dieses trübselige Wetter schon zu lange.

Normal bin ich eigentlich nicht der Mensch der über das Wetter nörgelt, da jedes Wetter etwas schönes, wunderbares an sich hat und abgesehen davon ist das Wetter wohl das einzige, was wir nicht beeinflussen können. Auch die einzelnen Jahreszeiten haben etwas schönes an sich!

Natürlich habe ich, wie jeder andere auch, eine Lieblingsjahreszeit, um ehrlich zu sein kann ich mich nicht zwischen Frühling und Herbst entscheiden.  Weiterlesen

[Impro-Küche] Rustikaler Linseneintopf

Ich stand heute wieder vor der Frage: „Was zum Teufel soll ich heute kochen?“
Zur Zeit bin ich sehr einfallslos in der Küche und möchte auch nicht ständig das selbe kochen.

Bevor ich heute zum Kochen anfing, schaute ich zuerst mal in die Speisekammer was die zu bieten hat und anschließend in den Kühlschrank und Gefrierschrank und hab kurzerhand beschlossen, dass es einen Linseneintopf gibt. Normal lege ich die Linsen über Nacht ins Wasser ein, weil sie sich besser verarbeiten lassen, aber heute habe ich das in der Früh erledigt, aber das hat keinen negativen Einfluss genommen!

So aber nun kommt erst mal das Rezept und die Einkaufsliste! 

Weiterlesen