[Impro-Küche] Gnocchi Salat

Ich hatte von heute Mittag noch eine Portion Gnocchi über und habe eine Weile überlegt, was ich daraus machen könnte und hab mir dann gedacht, dass ich zum Abendessen einfach einmal einen Gnocchi Salat ausprobiere. Mehr als schief gehen kann es ja nicht! 😀 

Weiterlesen

Advertisements

Vegetarische Osterjause

Zu Ostern ist man oft bei der Familie oder bei Verwandte eingeladen. Natürlich wird am Ostersonntag und Ostermontag mit herrlichen Speisen aufgetischt, so dass man am Abend papp satt ist. Eigentlich hat man an so einem Festtag keinen Hunger mehr und wenn doch, dann hab ich für euch eine vegetarische Osterjause. 🙂

Früher gab es bei meiner Mutter Kartoffeln mit Butter und Topfen zum Essen und das nicht nur zu Ostern sondern einfach einmal so unter dem Jahr! Ein sehr einfaches aber leckeres Essen. Ich habe mich für die Osterjause davon inspirieren lassen.

Ich habe das Brot oder Gebäck durch gekochte Kartoffeln ersetzt und statt Wurst gab es Ei und verschiedene Käsesorten und natürlich frische Kräuter. Gemüse darf natürlich auch nicht auf dem Teller fehlen. 

 

Weiterlesen

[IMPRO-KÜCHE] Nudeln in Tomatensoße

Ich bin letzte Woche einer neuen, interessanten Facebook Gruppe beigetreten. In der Gruppe geht es darum, dass Essen und Lebensmitteln die noch gut sind verschenkt werden. Das soll dabei helfen, dass man Ressourcen schont und nicht so viele Lebensmittel im Müll landen. Unter anderem kann man mit den Lebensmitteln sozial schwachen Familien helfen!

Es ist doch so,…

Man kauft sehr oft in großen Mengen ein, weil es im gerade im Angebot ist. Nimm 3 Zahl 2! Das Obst und Gemüse nimmt man auch lieber in der Tasse als wenn man genau so viel nimmt wie man braucht, weil man sich dadurch Geld sparen kann. Gerade wenn die Feiertage kommen drehen die Leute im wahrsten Sinne des Wortes durch und kaufen so ein, als würde eine Naturkatastrophe bevor stehen und wenn die Feiertage vorbei ist, gibt es entweder Resteessen oder die Lebensmittel landen im Müll und somit auch das gute Geld, dass man sich eigentlich hätte für etwas anderes sparen können! Zum Beispiel für den nächsten Strandurlaub!

Ich hasse es wirklich, wenn ich Lebensmittel weg schmeißen muss, deshalb improvisiere ich so gern in der Küche. Allerdings habe ich in der letzten Zeit das Problem, das sich zu viel koche, weil ich weniger Esse. Das wirkt sich auch wunderbar auf der Waage aus. Meistens ist es dann so, dass mein Mann Michael die Portion am Abend noch isst und dann bleibt aber die Wurst oder der Käse der für den Abend als Jause gedacht ist im Kühlschrank liegen. Zum Glück haltet die Wurst und der Käse immer etwas länger aber es ärgert mich trotzdem.

Ich finde, mit dieser Gruppe hab ich eine gute Lösung für mein derzeitiges Problem gefunden. Allerdings gibt es mir auch ein wenig zu denken.

Es ist ja schön und gut, dass man gekochte Speisen oder Lebensmittel darin verschenken kann und das man damit auch sozial schwachen Familien helfen kann. Aber wenn wir uns ehrlich sind, schämen sich viele Leute für ihre Armut und würden nie öffentlich darum bitten. Da finde ich es in manch anderen Gruppen etwas besser, wo diskret Grundnahrungsmittel, Dosennahrung für die sozial schwachen Familien gesammelt werden. Jeder kann etwas spenden und niemand wird bloß gestellt.

Im Grunde ist es doch so, dass die Gruppe ihre Vor- und Nachteile hat. Mal sehen wie es sich entwickeln wird. 🙂

Wenn ihr wollt halte ich euch gern am laufenden, ob dieses Projekt Wurzeln schlagen wird!

Aber nun komm ich erst mal zum heutigen Rezept!  Weiterlesen

[IMPRO-KÜCHE] Kartoffel-Fenchel Cremesuppe


Ich schaute gerade dem Fenster und dachte mir, dass der Frühling auch noch auf sich warten lässt und das wir die Ostereier im Schnee suchen können. Irgendwie schiebe ich schon etwas Frust, da mir der Winter schon einfach zu lange dauert und ich mich nach den warmen Sonnenstrahlen sehne. Stattdessen haben wir Minus 2°C draußen. Eigentlich ist es das ideale Wetter für den Osterputz.

Ich habe in den letzten Wochen, sehr viele Sachen aussortiert. Die Schränke raus gewischt und alles neu sortiert. Heute wurde ich endlich fertig mit diesem Projekt. Die Sachen die ich aussortiert habe, habe ich zum Großteil schon verschenkt und den Rest werde ich in der nächsten Zeit verschenken. Es war schön zu sehen, wie sich manche Leute über die Sachen gefreut haben.

Es hat mir auch unheimlich gut getan die Sachen aus zu sortieren und neue Ordnung zu schaffen. 🙂 Für mich fühlte es sich an, als würde ich einfach Ballast abwerfen und mit jedem Stück von dem ich mich trenne aufsteigen.

Was macht ihr mit Dingen die ihr aussortiert?

Nun ja, jetzt sitze ich erst mal hier und schreibe euch das heutige Rezept für die Kartoffel-Fenchel Cremesuppe auf.

Die Suppe passt herrlich zu diesem Wetter und wärmt von innen heraus. Dazu kommt noch, dass die Kartoffel-Fenchel Cremesuppe gut für den Verdauungstrakt ist und bei Diarrhö hilft. Allerdings sollte man bei der Suppe keine Geschmacksverstärker rein geben.

Aber nun zum Rezept!  Weiterlesen

[Impro-Küche] Kürbis Tarte


Ich hatte heute ein wenig die Wahl der Qual!
Soll ich eine Kürbis-Fenchel Cremesuppe machen oder eine Kürbis Tarte?
Wiederum könnte ich auch eine Kartoffel-Fenchel Cremesuppe machen?
Ich habe heute sehr lang überlegt, auf was ich Lust hätte. Im Endeffekt stand ich vor dem Kühlschrank und holte folgende Zutaten für meine Kürbis Tarte raus! Im Endeffekt stellte ich mir nur eine Frage…. >>Soll ich lieber Oliven oder einen frischen Kren auf die Tarte geben?<<
Was es nun am Ende wurde könnt ihr ja im Rezept nachlesen! 😀
Weiterlesen

[IMPRO-KÜCHE] Asiatische Gemüsepfanne

Die letzten Tage haben wir jeden Tag herzhaft geschlemmt. 😀
Heute wurde es wieder Zeit für bisschen Gemüse. Manchmal fehlt es mir ein wenig an Ideen, was ich mit dem Gemüse anstellen kann. Eine Suppe oder einen Eintopf wollte ich nicht wieder machen. Ofengemüse wäre eine Idee gewesen aber da sprang mir im Speiseraum die Packung Thai Red Curry Fertigsauce für den Wok in die Augen und dann hab ich mir gedacht ok, ich könnte dem Gemüse doch damit eine Asiatische Note verpassen, wäre es nicht zu scharf geworden. 😀 😀 😀 In der Regel habe ich eigentlich kein Problem mit scharf, aber heute kam selbst ich ins Schwitzen.  😀 😀 😀  

Meine Einkaufsliste für ca. 4 Personen:
1 Zwiebel (geschält und in Würfel geschnitten.)
100g Kohlrabi (geschält und in Würfel geschnitten.)
450g Suppengrün (Karotten, Gelbe Rüben, Petersilienwurzel und Sellerie schälen und in kleine Würfel schneiden.)
Kümmel, Salz, Pfeffer aus der Mühle;
1 Packung Thai Red Curry Fertigsauce für den Wok mit Kokosmilch
Tiefkühl-Petersilie Erdnussöl
Weiterlesen

[IMPRO-KÜCHE] Zucchini Kohlrabi Cremesuppe

Hallo alle zusammen!

Nachdem wir am Sonntag so herzhaft geschlemmt hatten, gab es gestern bei uns eine Zucchini Kohlrabi Cremesuppe. Dadurch, dass es gestern auch so eisig kalt war, konnte man sich auch gut mit der Suppe aufwärmen.

Heute bin ich noch am überlegen, was ich zum Mittagessen kochen werde. Es wird auf jeden Fall irgendetwas mit Putenfleisch werden. Aber was es genau wird, verrate ich euch erst morgen! 😀

Bis dahin wünsche ich euch viel Spaß mit dem heutigen Rezept! 😀 

Meine Einkaufsliste für ca. 2 Personen:
1 Zwiebel (in Würfel geschnitten.)
200g Kohlrabi (geschält und in Würfel geschnitten.)
100g Zucchini (in Würfel geschnitten.)
1 Kartoffel (in Würfel geschnitten.)
1L Gemüsesuppe
Gemahlener Koriander, Salz und Pfeffer aus der Mühle;
Cremefine
Tiefkühl-Schnittlauch
Öl
Weiterlesen

[IMPRO-KÜCHE] Mediterranes Wok Gemüse mit Bandnudeln

Meine Einkaufsliste für ca. 3 Personen:
1 Zwiebel (in kleine Würfel geschnitten.)
Je 1/2 rote, gelbe, grüne Paprika (in grobe Würfel geschnitten.)
150g Zucchini (in grobe Würfel geschnitten.)
40g Fisolen (die Fisolen Enden weg schneiden und halbieren.)
20 Cocktail Tomaten (halbiert)
2 frische Zweige Rosmarin (die Nadeln)
3 frische Zweige Thymian (die Blätter)
50g Bandnudeln
100ml Weißwein
1 EL Tomatenmark
Cremefine
Majoran, Oregano, Salz und Pfeffer aus der Mühle;
Weiterlesen