[Impro-Küche] Partysnack Osterhäppchen Tortilla Wraps

Wow wir haben heute schon wieder den 31. März und morgen Ist bereits Ostern. Am 1. April. Da kann Ostern nur ein Aprilscherz sein. 😀 Vielleicht haben wir morgen auch gar nicht Ostern! 😀

Quatsch mit Soße. 😀

Ostern fällt nicht aus!

Deshalb habe ich noch einen kleinen Partysnack für euch! Ein Osterhäppchen für den Abend!

Ich habe die klassischen Tortilla Warps etwas abgeändert und habe traditionelle österreichische Füllung gemacht.

Aber nun zum Rezept! Weiterlesen

Advertisements

Panini Salami Toast mit Eisbergsalat und Paprika

Meine Einkaufsliste für 1 Person:
2 Scheiben Toast  ( toasten und mit Butter bestreichen.)
5 Scheiben Salami (hauchdünn geschnitten.)
1 Scheibe Eisbergsalat (waschen und abtrocknen.)
1 Scheibe grünen Paprika (waschen und abtrocknen.)
3 Zwiebelringe (schälen und in Ringe schneiden.)
1 Knoblauchzehe (schälen und die Butter-Toastscheiben einreiben.)
4 Scheiben Cremig und Würzig
Butter
Pfeffer;
Weiterlesen

Vegetarische Osterjause

Zu Ostern ist man oft bei der Familie oder bei Verwandte eingeladen. Natürlich wird am Ostersonntag und Ostermontag mit herrlichen Speisen aufgetischt, so dass man am Abend papp satt ist. Eigentlich hat man an so einem Festtag keinen Hunger mehr und wenn doch, dann hab ich für euch eine vegetarische Osterjause. 🙂

Früher gab es bei meiner Mutter Kartoffeln mit Butter und Topfen zum Essen und das nicht nur zu Ostern sondern einfach einmal so unter dem Jahr! Ein sehr einfaches aber leckeres Essen. Ich habe mich für die Osterjause davon inspirieren lassen.

Ich habe das Brot oder Gebäck durch gekochte Kartoffeln ersetzt und statt Wurst gab es Ei und verschiedene Käsesorten und natürlich frische Kräuter. Gemüse darf natürlich auch nicht auf dem Teller fehlen. 

 

Weiterlesen

Pizza Sauce Bolognese

Wir essen gerne Spagetti Bolognese oder auch Pasta Asciutta, nur bleibt davon meist etwas von der Sauce über.
Hat man Lust und Laune, so kann man daraus eine sehr leckere Pizza machen.
Ich mache sehr gerne Pizza und experimentiere auch gerne mal mit den Zutaten dafür.
Meistens kommt auch ein leckerer Belag heraus.
Heute möchte ich gerne diesen hier mit euch teilen.

Meine Einkaufsliste für ca. 1 Pizza:
Sauce Bolognese vom Vortag
1 kleine Zwiebel
100g  Fetakäse
Speck (in Scheiben oder gewürfelt)
Pizzakäse gerieben
Pizzateig

Wenn vorhanden einen Pizzastein Weiterlesen

Schinken Pizzabaggetts



Ihr kennt bestimmt diese Pizzabaggetts die man im Geschäft zum Aufbacken kaufen kann?
Ich dachte mir heute, dass ich selbst schnell diese Pizzabaggetts zubereite, da ich dafür alles Zuhause hatte und ich nicht extra aus dem Haus gehen wollte!


Alternativ zum Schinken könnte ihr auch Salami verwenden und das Gemüse mit Mais ergänzen. Vegetarier können die Wurst komplett weg lassen.

Es ist ein toller, einfacher Snack für den Abend oder wenn man Gäste zu besuch hat und man möchte etwas schnelles auf den Tisch zaubern, dann eignen sich diese Pizzabaggetts prima dazu! 🙂

Ich finde diese Snacks kann man auch wunderbar gemeinsam mit Kindern zubereiten!

Meine Einkaufsliste für ca. 4 Personen:
1 Packung Baggetts zum Aufbacken (die Baggetts aufbacken und halbieren.)
Tomatenmark
Je 1/2 roten und grünen Paprika (waschen, abtrocknen und in kleine Stücke schneiden.)
1 Handvoll Cocktail Tomaten (waschen, abtrocknen und in kleine Stücke schneiden.)
1 Zwiebel (schälen und in kleine Würfel schneiden.)
100g Putenschinken (in kleine Würfel schneiden.)
ca. 5 gehäufte Esslöffel Pizzakäse
Oregano, Salz und Pfeffer aus der Mühle. 


Weiterlesen

Pizza Zupfbrot


Ich habe neulich ein tolles Video gesehen, wo man aus einem Pizzateig ein Zupfbrot zubereitet hat. Ich fand das als Snack unheimlich interessant und wollte es selbst auch ausprobieren

Der Teig war schnell ausgerollt, bestrichen und belegt. Allerdings hatte ich ein paar Schwierigkeiten mit dem Pizzaroller den Teig in 8 gleich große Stücke zu schneiden. Als ich die Stücke in die Auflaufform gab, fiel mir auch einiges von Mozzarella runter.

Und in Endeffekt passten nur 6 von 8 Stücke in die Auflaufform.

Nun ja zum Geschmack kann ich zu diesem Zeitpunkt noch nichts sagen, weil das Pizza Zupfbrot noch im Rohr ist und ich noch 18 Minuten auf das fertige Ergebnis warten muss. 😀

Also bis gleich….

Bitte warten, BITTE WARTEN, bitte warten, Bitte warten, BITTE WARTEN
Weiterlesen

[IMPRO-KÜCHE] Käsebuchteln Zupfbrot


Als ich von Krankenhaus entlassen wurde, hatte ich noch die 24 Stunden Regel beim Essen. Das heißt, alle offenen Lebensmittel müssen innerhalb von 24 Stunden aufgebraucht werden. Gebäck von Bäcker musste frisch aufgebacken werden und mit Handschuhe eingepackt werden. Dadurch, das wir nicht täglich zum Bäcker kamen, fanden wir ein alt vergessenes Produkt wieder. Das Knack und Back Gebäck. Es gibt davon Sonntagsbrötchen, Semmeln, Hörnchen etc. Man knickt die Dose und hat dann den „Fertigteig“: Eine tolle Sache! Das Backrohr vorheizen und dann ca. 15 Minuten das Gebäck backen. Meine Mutter hat früher die Hörnchen zusätzlich mit Marmelade gefüllt, dass war unheimlich lecker. Ich habe das Knack & Back 6 Sonntagsbrötchen für Käsebuchteln Zupfbrot zweckentfremdet.

Meine Einkaufsliste für ca. 3 Personen:
1 Dose Knacks & Back 6 Sonntagsbrötchen
50g Butter (+ Butter zum einfetten der Form)
120g Gouda (in grobe Würfel geschnitten.)
Tiefkühl-8 Kräuter Mischung
Weiterlesen

Schnelle Schinkenpizza

Mein Mann Michael und ich haben uns kurzfristig dazu entschlossen gegen den Strom zu schwimmen und den 14. Februar zu verschieben, da er beruflich sehr eingespannt ist und wir diese Action am Abend nicht haben wollen. Wir wollen den Tag lieber in Ruhe genießen ohne Stress. Abgesehen davon hat das Jahr 365 Tage wer braucht dann schon den 14. Februar um die Liebe zum Ausdruck zu bringen? Wir wissen auch so, dass wir uns lieben und das wir für einander dankbar sind. 🙂

Wir haben uns überlegt, dass wir am Sonntag, 18. Februar unseren Valentinstag in Ruhe angehen.

Dadurch, dass wir unsere Pläne über der Haufen warfen, hab ich kurzer Hand auch das Mittagessen geändert. Statt einem feinen Rinder-Hüftsteak gab es eine schnelle Schinkenpizza die genauso lecker war und wenig Zeit in Anspruch nahm. Kostengünstig war die Pizza im Gegensatz zum Rinder-Hüftsteak auch. 😀 😀 😀

Meine Einkaufsliste für ca. 4 Personen:
1 fertig Pizzateig
Tomatenmark
Salz, Pfeffer, Oregano;
150g Putenschinken
4 Champignon (geputzt und in Scheiben geschnitten.)
140g Mais
125g geriebener Pizzakäse

Backpapier Weiterlesen

Schnelle Salami Pizza

Hallo alle zusammen!

Eigentlich wollte ich ein schnelles Pizzabrot machen, allerdings hatte ich den falschen Teig dafür genommen. Ich hätte dafür einen eckigen Teig gebraucht, stattdessen hatte ich einen runden. Im Grunde hätte ich ihn mit dem Nudelholz zu recht formen können aber darauf hatte ich ehrlich gesagt, dann auch keine Lust, also wurde daraus eine schnelle Salami Pizza und mal ehrlich Pizza geht doch immer vor allem wenn sie kostengünstig ist! 😀 😀 😀

Meine Einkaufsliste für ca. 2 Personen:
1 fertigen Pizzateig
100g Salami
1 Zwiebel (geschält und in Scheiben geschnitten.)
3 milde Pfefferonie aus dem Glas
125g Pizzakäse (gerieben.)
Tomatenmark
Salz, Pfeffer, Oregano;
Weiterlesen