Das kleine Küchen ABC,… „T“… „U“… „V“… „W“… „X“… „Y“… „Z“

Hallo liebe Leser und Leserinnen!

Heute geht es weiter mit  dem letzten Rest von kleinen Küchen ABC. Und wir fangen sofort an mit dem Buchstaben „T“ wie…

Teigfix: Ist ein Gerät zum Hacken, Rühren und Mengen feiner Teige. Erübrigt das kalt stellen des Teiges vor dem Ausrollen.

Tournedos:
Sind kleine Lendenschnitten.

Tranche: Schnitte, Scheibe.

Tranchieren: Zerlegen oder vorschneiden von Fleisch und Geflügel.
Weiterlesen

Das kleine Küchen ABC,… „P“ und „Q“

Hallo alle zusammen

Mit kleinen Schritten nähern wir uns dem Ende! Und heute geht es weiter mit „P“ und „Q“.

P wie,..

Pain: Ist eine kalte Rahmfarce von Geflügel, Wild etc.

Panade: Mit Milch und Butter gekochter Mehlbrei oder Brotbrei. Ist zum Binden von Farcen, Klößen und Suppen.

Panieren: Eintauchen von Fleisch, Fisch und Gemüse in verquirltes Ei, Milch oder zerlassene Butter und in Semmelbrösel oder Paniermehl wenden.

Papiermaschette: Eine Papierhülle, die dazu dient kahle Knochenenden an Koteletts, Geflügelschlegel, usw. zu umhüllen.
Weiterlesen

Das kleine Küchen ABC,… „L“ und „M“

Hallo alle zusammen!

Heute geht’s es weiter mit „L“ und,…

Lake: Zum Einpökeln verwendete Salzbrühe.

Legieren: Eine Sauce mit Eigelb oder Rahm dicken, danach nicht mehr kochen lassen.

Leichtrühren: Das unausgesetzte Rühren einer Masse bis sie schaumig ist.

Lucullus: War ein römischer Feldherr und ein Feinschmecker. Ein Gericht mit dieser Bezeichnung ist eine besondere Delikatesse.
Weiterlesen

Das kleine Küchen ABC,… “K“

Hallo alle zusammen!

Heute geht es endlich mal wieder mit dem kleinen Küchen ABC weiter und wir nehmen den Buchstaben „K“ in Angriff!

Kalbsmilch: Brieschen, Bröschen oder Midder genannt, ist die Halsdrüse des Kalbes, welches an der Brustspitze sitzen.

Kandieren: Früchte und anderes in kochende Schokolade oder kochenden Zucker tauchen oder darin kochen. Auf ölbestrichenen Blech oder Marmorplatte trocknen lassen, bis sich eine harte Kruste gebildet hat.
Weiterlesen

Das kleine Küchen ABC,… “H“…“I“…“J“

Hallo alle zusammen!

Heute geht es weiter mit H wie…

Hammelchops: Sehr dicke Hammelkoteletts:

Haschee: Fleischmus aus fein gehacktem Fleisch.

Haschieren: Feinhacken, in dem man das Fleisch durch den Fleischwolf lässt.

Hors d´oeuvre: Kleine, pikante Gerichte wie zum Beispiel Klavier, Austern, marinierter Fisch, meistens in reichhaltiger Zusammenstellung, die vor der Vorspeise gereicht werden um den Appetit  anzuregen. Weiterlesen

Das kleine Küchen ABC,… “G“

Hallo alle zusammen! 

Heute geht es weiter mit G. Bald haben wir die Halbzeit erreicht. 😀

Galantine: Rollpastete

Gallerte: Aspik, Gelee, Sülze.

Garnieren: Verziehen von Platten, Bäckerein und Torten.

Garnitur: Zutaten zum Umlegen und Verzieren der Speisen.

Gärtnerinnen Art/ Jardinieren: Fleischgerichte werden mit verschiedenem Gemüse umlegt.
Weiterlesen

Das kleine Küchen ABC,… “F“

Hallo alle zusammen!

A, b, c , d , e, F wie…

Farce: Fein gehackte Mischung aus Fleisch, Fisch usw. das mit verschiedenen Zutaten zum Füllen von Pasteten, Fleisch und Gemüsegerichte verwendet wird.

Faschieren: Durch die Fleischmaschine (Wolf) treiben und klein hacken.

Filet: Bezeichnung für Lendenbraten oder Schlachtbraten, auch für die vom Rücken losgetrennten Fleischstücke des Schlachtviehs und Wildbrets sowie für das vom Brustknochen des Geflügels und das vom Rücken genommene entgrätete Fleisch des Fisches.
Weiterlesen